Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Bolt lässt Hallen-WM-Teilnahme vorerst offen

SID
Usain Bolt lässt seine Teilnahme an der Hallen-WM 2010 in Doha vorerst offen
© sid

Sprint-Weltmeister Usain Bolt will sich noch nicht auf eine Teilnahme an der Hallen-WM 2010 in Doha festlegen. "Ich will abwarten, was der Trainer plant", so der Olympiasieger.

Sprint-Superstar Usain Bolt lässt seine Teilnahme an der Hallen-WM 2010 in Doha (12. bis 14. März) noch offen.

"Ich bin noch nie bei einem Hallen-Wettkampf gelaufen. Ich will abwarten, was mein Trainer für mich plant, und dann eine Entscheidung treffen", sagte der Dreifach-Olympiasieger und -Weltmeister nach seiner Heimkehr vom Weltfinale der Leichtathleten in Thessaloniki.

Auch seinen Start bei den Commonwealth-Spielen im nächsten Jahr in Neu Delhi will der 23 Jahre alte Weltrekordler von der Absprache mit seinem Coach abhängig machen.

Bolt trat auch Spekulationen über sein baldiges Debüt im Weitsprung entgegen: "Ich habe nur gesagt, dass ich Weitsprung einmal ausprobieren möchte. Es soll passieren, bevor ich aufhöre, also vielleicht in fünf Jahren. Aber in naher Zukunft werde ich nicht im Weitsprung starten."

Drei Monate Sperre für Jamaikas Dopingsünder

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung