Cookie-Einstellungen
Basketball

Pesic prophezeit DBB-Team "große Zukunft"

SID
Svetislav Pesic sagt der deutschen Nationalmannschaft eine "große Zukunft" voraus
© Getty

Svetislav Pesic, ehemaliger Basketball-Bundestrainer und Berliner Erfolgscoach, hat der deutschen Nationalmannschaft eine "sehr große Zukunft" prophezeit.

"Die Spieler haben viel Talent. Ich sehe eine positive Entwicklung. Wenn jetzt auch noch Dirk Nowitzki wieder zum Team stößt, kann das eine sehr interessante Mannschaft sein", sagte Pesic am Rande der Basketball-EM im polnischen Kattowitz.

Der 60-jährige Serbe, der die deutsche Nationalmannschaft 1993 sensationell zum EM-Titel führte und mit Alba Berlin vier deutsche Meisterschaften holte, bewertete trotz des Ausscheidens in der Zwischenrunde die EM-Auftritte der deutschen Auswahl positiv: "Es war vielleicht gut, dass Nowitzki nicht die EM gespielt hat. Schließlich musste man irgendwann anfangen, eine neue Mannschaft aufzubauen, und das hat Dirk Bauermann bei dieser Europameisterschaft getan."

Pesic gegen "4+1"-Regel

Pesic forderte zudem mehr Einsatzzeiten für deutsche Spieler in der Bundesliga, sprach sich aber gegen die "4+1"-Regel aus. "Wenn immer ein deutscher Spieler auf dem Feld stehen müsste, wäre das eine katastrophale Entscheidung, die nicht helfen würde", meinte der momentan vereinslose Erfolgscoach.

Der Wahl-Berliner sprach sich stattdessen für eine Erhöhung der einheimischen Akteure auf dem Spielberichtsbogen aus.

"In Spanien gibt es beispielsweise die Regel 5+7. Warum geht das nicht auch in Deutschland? Früher wurde immer gesagt, dass nicht genug Potenzial dafür da ist. Jetzt aber sieht man: Das Potenzial ist definitiv da", erklärte Pesic, der zuletzt bei Roter Stern Belgrad an der Seitenlinie stand.

DBB-Team verpasst Sensation

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung