Cookie-Einstellungen
Basketball

Adrian Moss wird ein Eisbär

SID
Adrian Moss wechselt nach Bremerhaven
© Getty

Die Eisbären Bremerhaven haben personell noch einmal nachgelegt. US-Flügelspieler Adrian Moss erhielt einen Vertrag für zunächst drei Monate mit einer vereinsseitigen Option.

Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat neun Tage vor dem Auftaktspiel der Bundesliga-Saison 2009/2010 erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Der US-Amerikaner Adrian Moss verstärkt ab sofort den Kader der Seestädter. Moss spielte zuletzt in Spanien beim dortigen Zweitligisten Caceres 2016 C.B.

Zunächst Vertrag über drei Monate

Bei den Eisbären erhält der 27 Jahre alte Forward und Center zunächst einen Vertrag über drei Monate, der per Option bis zum Saisonende verlängert werden kann. Moss wird am Donnerstag in Bremerhaven erwartet.

Vor zwei Jahren schnupperte der Neu-Eisbär bereits kurzzeitig Bundesliga-Luft bei Science City Jena.

Nach nur zwei Spielen für die Ostdeutschen wechselte Adrian Moss jedoch in die spanische LEB Gold zu CD Villa de Los Barrios. Dort kam er in der Spielzeit 2007/2008 auf durchschnittlich 13,9 Punkte und 6,8 Rebounds pro Spiel.

Robertson schließt sich Skyliners an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung