Cookie-Einstellungen
Radsport

Roelandts gewinnt 5. Etappe

SID
Radsport, Polen Rundfahrt
© DPA

Nach der Annullierung der 4. Etappe am Vortag wegen Dauerregens musste auch der 5. Tagesabschnitt der Polen-Rundfahrt wegen der widrigen Wetterverhältnisse verkürzt werden. Dennoch hatte es die Etappe von Nalesczow nach Rseszow mit 239,7 Kilometern in sich.

Den Sprint einer zehnköpfigen Spitzengruppe gewann der Belgier Jurgen Roelandt. Vier Kilometer vor dem Ziel scheiterte der Chemnitzer Markus Burghardt mit einer Solo-Attacke.

Die Spitzenposition in der Gesamtwertung übernahm der Spanier Jose-Joaquin Gil nach seinem zweiten Platz im Tagesklassement vom Australier Allan Davis.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung