Cookie-Einstellungen
Handball

Klein fällt mit Kreuzbandriss aus

SID
Klein zog sich die Verletzung gegen Erlangen zu
© getty

Verletzungsschock für den THW Kiel: Der Rekordmeister muss im Titelkampf der Bundesliga auf Linksaußen Dominik Klein verzichten. Der Weltmeister von 2007 erlitt am Sonntag beim 36:22-Erfolg beim HC Erlangen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie und fällt voraussichtlich mindestens acht Monate aus. Dies teilte der THW nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit.

"Das ist wirklich bitter. Dominik hat bisher eine ganz starke Saison gespielt und wird uns jetzt in der entscheidenden Phase sehr fehlen", sagte Kiels Geschäftsführer Thorsten Storm: "Wir werden unserem Spieler auf seinem langen Weg zurück alle Unterstützung geben, die solch eine schwere Verletzung erfordert."

Klein hatte sich in der 19. Minute des Auswärtsspiels in Nürnberg nach einem erfolgreich abgeschlossenen Gegenstoß mit Schmerzen im Kniebereich auswechseln lassen und war nicht mehr auf das Feld zurückgekehrt. Damit fehlt der 31-Jährige auch im Bundesliga-Spitzenspiel des Tabellenführers am kommenden Sonntag gegen die punktgleichen Rhein-Neckar Löwen.

Die aktuelle Tabelle der HBL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung