Fussball

2. Liga: Wieso spielt Arminia Bielefeld heute nicht gegen Dynamo Dresden?

Von SPOX
Dynamo Dresden hatte zwei positive Coronafälle und musste daher in eine zweiwöchige Quarantäne.

Der 28. Spieltag in der 2. Bundesliga ist im vollen Gange. Mit einem Blick auf die Spielansetzungen wird deutlich, dass die Partie von Arminia Bielefeld gegen Dynamo Dresden erst später stattfindet. Wieso dem so ist, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Sichere Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und siehe die Highlights aller Partien der 2. Bundesliga bereits 40 Minuten nach Abpfiff.

Wieso spielt Arminia Bielefeld heute nicht gegen Dynamo Dresden?

Wie so oft in den vergangenen Wochen hängt die Antwort mit dem Coronavirus zusammen. Aufgrund von zwei positiven Tests im Spielerkader wurde die Mannschaft vom Gesundheitsamt in Dresden in eine zweiwöchige Quarantäne geschickt. Das teilten die Sachsen am 9. Mai mit.

Somit wurde neben dem Bielefelder-Spiel auch die Partie gegen Hannover 96 und Greuther Fürth verschoben.

Erst seit letzter Woche steht das Team von Trainer Markus Kauczinski wieder auf dem Platz. Neun Spiele in 29 Tagen muss der Traditionsklub aus Sachsen nach nur einer Woche Mannschaftstraining absolvieren. Ins Spielgeschehen kann Dynamo erst am 31. Mai gegen den VfB Stuttgart eingreifen. Danach spielt Dresden fast durchgehend im Drei-Tages-Rhythmus.

2. Bundesliga: Wann wird das Spiel Bielefeld gegen Dresden nachgeholt?

Die Partie zwischen den beiden Mannschaften wird am Montag, 15. Juni, um 20.30 Uhr nachgeholt.

Gegen Hannover 96 spielt Dresden am Mittwoch, 3. Juni, um 20.30 Uhr. Am 9. Juni um 20.30 Uhr geht es dann gegen Greuther Fürth.

2. Liga: Die Partien des restlichen 28. Spieltags

HeimErgebnisGast
Jahn Regensburg2:21. FC Nürnberg
SpVgg Greuther Fürth0:2VfL Osnabrück
FC Erzgebirge Aue1:3SV Darmstadt 98
SV Wehen0:1Sandhausen
Hannover 96-:-Karlsruher SC
FC Sankt Pauli-:-Heidenheim
VfL Bochum-:-Holstein Kiel
VfB Stuttgart-:-Hamburger SV
Arminia Bielefeld-:-SG Dynamo Dresden

Die Tabelle der 2. Bundesliga vor den Mittwochsspielen

Dynamo Dresden steht momentan auf dem letzten Tabellenplatz. Die Sachsen waren allerdings schon fast abgeschlagen, kämpften sich vor der Coronapause aber wieder an die Mannschaften heran.

Für Arminia Bielefeld dagegen könnte es fast nicht besser laufen. Die Ostwestfalen liegen mit sieben Punkte Vorsprung auf dem ersten Rang. Da sich der HSV und Stuttgart an diesem Spieltag noch die Punkte wegnehmen, können die Arminen den Vorsprung noch weiter ausbauen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arminia Bielefeld2751:252653
2.Hamburger SV2750:302046
3.VfB Stuttgart2744:331145
4.1. FC Heidenheim2735:29644
5.SV Darmstadt 982838:34442
6.Holstein Kiel2743:42138
7.FC Erzgebirge Aue2839:39038
8.SpVgg Greuther Fürth2739:37237
9.Hannover 962638:39-135
10.SSV Jahn Regensburg2840:46-635
11.FC Sankt Pauli2734:36-233
12.VfL Osnabrück2837:40-333
13.SV Sandhausen2832:36-433
14.VfL Bochum2743:45-232
15.1. FC Nürnberg2837:49-1231
16.Karlsruher SC2735:46-1128
17.SV Wehen Wiesbaden2833:46-1328
18.SG Dynamo Dresden2525:41-1624
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung