Fussball

Fürth: Schröck bleibt auf den Philippinen

SID
Stephan Schröck kommt aus der Fürther Jugend

Die SpVgg Greuther Fürth hat die Leihe von Stephan Schröck an den FC Ceres-La Salle verlängert. Der 29-Jährige wird damit weiterhin auf den Philippinen spielen.

Schröck, der 23 Länderspiele für die Philippinen absolviert hat, besitzt in Fürth noch einen Vertrag bis 2018. In Deutschland spielte Schröck für Fürth, Hoffenheim und Eintracht Frankfurt.

Stephan Schröck im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung