Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankfurter Djakpa für drei Spiele gesperrt

SID
Erst einmal durchpusten - Constant Djakpa fehlt Eintracht Franfurt drei Spiele
© Getty

Constant Djakpa vom Zweitligisten Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt worden.

Der Linksverteidiger hatte bei der Frankfurter 0:2-Niederlage beim MSV Duisburg seinen am Boden liegenden Gegenspieler Bruno Gabriel Soares in die Magengegend getreten.

Das DFB-Sportgericht wertete die Aktion von Djakpa, die vom Schiedsrichter nicht geahndet worden war, als "krass sportwidriges Verhalten in Form einer Tätlichkeit".

Die Sperre trat bereits bei der Begegnung der Eintracht am Mittwoch gegen den FC Ingolstadt in Kraft.

Constant Djakpa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung