Cookie-Einstellungen
Fussball

Bielefeld bittet Schalke um Hilfe

SID
Soll der abstiegsbedrohten Arminia aus Bielefeld helfen: Schalke-Boss Clemens Tönnies
© sid

Der abstiegsbedrohte Zweitligist Arminia hat Bundesligist Schalke um Hilfe gebeten. Aufsichtsratmitglied Gerhard Weber fragte bei Clemens Tönnies wegen zweier Spielertransfers an.

Der abstiegsgefährdete Zweitligist Arminia Bielefeld hat Schalke 04 um Hilfe gebeten. Arminias Aufsichtsratsmitglied Gerhard Weber fragte beim Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies wegen eines möglichen Wechsels der Reservisten Erik Jendrisek und Alexander Baumjohann auf die Alm an.

"Die Bereitschaft, der Arminia zu helfen, ist da, aber dabei müssten auch die Spieler mitmachen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Spieler, die bei Schalke 04 einen Vertrag unterschrieben haben, um in der Champions League zu spielen, in die zweite Liga wechseln wollen", sagte Schalkes Trainer Felix Magath am Montag im Rahmen des Trainingslagers des Vizemeisters im türkischen Belek.

Der slowakische WM-Teilnehmer Jendrisek war vor Saisonbeginn vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern ablösefrei nach Gelsenkirchen gewechselt. Das Eigengewächs Baumjohann war vor einem Jahr als Ersatzmann von Bayern München zu den Königsblauen zurückgekehrt, hatte aber auch im zweiten Anlauf nicht den Durchbruch auf Schalke geschafft.

Stevics Pläne: Die Kader-Dezimierung geht weiter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung