Cookie-Einstellungen
Fussball

WM 2022, Übertragung: Ballack, Kerner und Fuss präsentieren WM 2022 live auf MagentaTV

Von SPOX
Michael Ballack ist zurück im Fußball-Business.

MagentaTV wird bei der Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember) wieder auf das bewährte Trio von Experte Michael Ballack, Moderator Johannes B. Kerner und Kommentator Wolff Fuss bauen. Dies gab der Sender der Deutschen Telekom am Mittwoch bekannt.

MagentaTV, schon bei der EURO im vergangenen Jahr der Rechte-Inhaber für Deutschland, zeigt alle 64 WM-Spiele der Endrunde am Persischen Golf - 16 Partien davon exklusiv, inklusive zweier Achtelfinals, eines Viertelfinals und des Spiels um Platz drei. Geplant ist rund um die WM-Spiele eine Berichterstattung mit bis zu 14 Stunden Programm täglich.

"Mehr WM geht nicht. Wir bieten Fußballfans das umfangreichste WM-Paket auf dem deutschen Markt mit über 200 Stunden Live-Programm", sagt Michael Hagspihl, Senior Vice President Global Strategic Projects and Marketing Partnerships der Telekom.

MagentaTV zeigt außerdem am 1. April die Gruppenauslosung zur WM in Katar. Die Übertragung mit Fuss und Ballack startet um 17.30 Uhr und ist über den Sender #dabeiTV bei MagentaTV zu sehen. Thomas Wagner wird als Live-Reporter vor Ort mit exklusiven Interviews erste Reaktionen zur Auslosung einfangen.

MagentaTV ist das TV-Angebot der Telekom, das sowohl für Telekomkunden über das Festnetz des Unternehmens als auch via Stream von Kunden anderer Internetanbieter zu beziehen ist. Die Telekom wird die 64 Spiele darüber hinaus auch komplett in UHD, also hochauflösend präsentieren. Gleiches tat MagentaTV ebenfalls bereits bei der EM 2021.

WM 2022 bei Magenta TV: Das kostet das TV-Angebot der Telekom

Die Telekom bietet MagentaTV sowohl für seine Festnetzkunden als auch für Kunden anderer Internetanbieter an. Der Unterschied besteht darin, das Festnetzkunden MagentaTV als IPTV-Angebot über den normalen Internetanschluss buchen und nutzen können. Für alle anderen steht ein umfangreiches Steaming-Angebot bereit. Entsprechend gibt es Unterschiede bei den Preisen.

Festnetzkunden der Telekom mit mindestens einem Tarif MagentaZuhause M zahlen 15 Euro monatlich für MagentaTV und bekommen darüber hinaus je nach Tarif auch noch die Streamingservices Disney+ und RTL+ Premium oder Netflix Standard inklusive. Die ersten sechs Monate ist MagentaTV im 24-Monatsvertrag sogar kostenlos.

Kunden ohne Festnetzvertrag können das Angebot als Stream nutzen. Auch hier ist ein Vertrag über 24 Monate mit den gleichen Paketen möglich, wobei dann immer die ersten sechs Monate kostenlos sind, anschließend kostet MagentaTV je nach Tarif zwischen 10 und 20 Euro monatlich.

Wer lieber flexibel bleiben will, kann MagentaTV aber auch im Monatsabo buchen. Hier gibt es zwei Tarife - MagentaTV Smart Flex für 15 Euro im Monat inklusive RTL+ Premium und MagentaTV Flex für 10 Euro im Monat. Beides ist jeweils monatlich kündbar.

WM 2022, Übertragung: Alle Spiele im TV und Livestream - Der Spielplan

  • Gruppenphase: 21. November bis 02. Dezember
  • Achtelfinale: 03. Dezember bis 06. Dezember
  • Viertelfinale: 09. Dezember bis 10. Dezember
  • Halbfinale: 13. Dezember bis 14. Dezember
  • Finale: 18. Dezember
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung