-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Regionalliga: Dirk Lottner übernimmt Traineramt von Energie Cottbus

Von SID/SPOX
Dirk Lottner wird neuer Trainer von Energie Cottbus.

Der frühere Bundesligaprofi Dirk Lottner ist neuer Trainer beim Regionalligisten Energie Cottbus. Der 48-Jährige, der bis Dezember 2019 den 1. FC Saarbrücken trainiert hatte, tritt beim früheren Erstligisten die Nachfolge des am 30. August entlassenen Sebastian Abt an.

"Die Gespräche mit den Verantwortlichen des FC Energie waren sehr offen und klar, so dass wir uns schnell einig wurden, wie wir uns die konstruktive Zusammenarbeit vorstellen und was wir mit dem Team vorhaben. Das Gesamtpaket mit den Voraussetzungen und sehr guten Bedingungen in Cottbus haben überzeugt", wird Lottner auf der Vereinshomepage zitiert.

Sebastian König, Sportlicher Leiter der Lausitzer, erklärte die Gründe zu Verpflichtung: "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm als neuem Trainer, seiner weitreichenden Erfahrung als Bundesligaspieler und die nachweislich gute Arbeit bei den bisherigen Trainerstationen unsere Mannschaft zurück in die Spur bringen werden."

Zur Vertragsdauer machte Energie keine Angabe, Lottner wird am Montag erstmals das Training leiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung