Cookie-Einstellungen
Fussball

Union Berlin verlängert mit Sebastian Bönig

SID

Berlin - Mittelfeldspieler Sebastian Bönig und Regionalligist 1. FC Union Berlin haben sich auf einen neuen Einjahresvertrag geeinigt.

Der Kontrakt mit dem 26-Jährigen, der seit Januar 2005 für den Verein aktiv ist, gilt sowohl für die 3. Liga als auch für die 2. Bundesliga. "Wir freuen uns, mit Sebastian verlängert zu haben. Er hat sich in den vergangenen Jahren zum Leistungsträger entwickelt und wurde zum Publikumsliebling", sagte Sportdirektor Christian Beeck.

Werbung
Werbung