Cookie-Einstellungen
Fussball

A-Jugend Bundesliga Halbfinale: Hertha BSC schlägt FC Augsburg im Hinspiel - der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
A-Jugend-Spieler Anton Kade gab in dieser Saison sein Debüt für die Profimannschaft des Hertha BSC.

Im Halbfinale der Bundesliga der A-Jugend legt Hertha BSC gegen den FC Augsburg vor. Die Hauptstädter haben das Hinspiel am Freitag auswärts mit 3:1 für sich entschieden.

Tony Rölke erzielte die Führung (12.) und traf zum Endstand (72.). Vor dem Seitenwechsel konnten die Augsburger durch Dion Berisha ausgleichen (35.), nach der Halbzeit stellte Anton Kade die Führung für die Berliner wieder her (55.).

Die U19 der Alten Dame konnte sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erspielen. Dieses findet am Samstag, den 14. Mai in Berlin statt, Anstoß ist um 11 Uhr. Im anderen Halbfinale duellieren sich die U19-Mannschaften von Schalke 04 und Borussia Dortmund.

FC Augsburg U19 - Hertha BSC U19 1:3

Tore

0:1 Rölke (12.), 1:1 Berisha (35.), 1:2 Kade (55.), 1:3 Rölke (72.)

Aufstellung Augsburg

Lubik - Rathgeber (46. Mouly), Bauer (86. Schemat), Taseki, Zehnter - Wessig, Dell'Erba, Kücüksahin - Berisha (56. Ivanovic), Japaur (56. Pejcinovic), Simic

Aufstellung Hertha

Kwasigroch - Eitschberger, da Silva Kiala, Najjar (81. Stange), Ullrich - Abdullatif (73. Mendes), Kesik, Yildirim (89. Popp) - Rölke, Wollschläger, Kade

Gelbe Karten

Zehnter - Kesik, Rölke

FC Augsburg vs. Hertha BSC 1:3: A-Jugend Bundesliga Halbfinale im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Der Sieg der Berliner geht in Ordnung, auch in der Höhe. Sie präsentierten sich in der Defensive unter dem Strich weitestgehend sicher und waren in der Offensive im Gegensatz zu den Augsburgern einfach klarer in ihren Aktionen. Dank der besseren Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse steht Hertha bereits mit einem Bein im Finale. Das Rückspiel findet am nächsten Samstag (14. Mai) in der Hauptstadt statt, Anstoß ist um 11 Uhr. Bis dahin und danke fürs Mitlesen!

FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.+4: Abpfiff! Herthas U19 entscheidet das Hinspiel in diesem Halbfinale für sich, gewinnt 3:1.

90.: Vier Minuten werden nachgespielt, der FCA drängt auf den Anschluss.

89.: Wechsel bei Hertha: Für Yildirim ist Schluss, dafür mischt Popp jetzt mit. Augsburg wirft in den letzten Minuten noch mal alles nach vorne.

86.: Wechsel bei den Gastgebern: Schemat kommt für Bauer. Augsburg wird damit nochmals offensiver. Gelingt hier noch der Anschluss zum 2:3?

82.: Zwischen Rölke und Zehnter entsteht eine Rangelei, der sich einige andere Akteure noch anschließen. Die beiden Streithähne sehen die Gelbe Karte.

81.: Wechsel bei der Hertha: Stange kommt für Najjar.

79.: Super Aktion von Wessig, der drei Gegner austanzt und dann im Strafraum abschließt. Dem Versuch fehlt es aber an Präzision, kein Problem für Kwasigroch.

76.: Starker Freistoß von Ivanovic, der fast sitzt. Außennetz!

75.: Gelbe Karte für Kesik, der seinen Gegenspieler bei einer gefährlichen Situation vor dem Strafraum am Trikot hält.

73.: Direkt nach dem dritten Erfolgserlebnis wechseln die Herthaner erstmals: Abdullatif weicht für Mendes.

TOOOR! FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - 1:3

72.: TOOOR! Hertha legt nach! Und Rölke schnürt seinen Doppelpack. Wollschläger legt ab und Rölke wuchtet das Spielgerät per Linksschuss in die Maschen. Das ist die Vorentscheidung.

70.: Augsburg wird im Spiel nach vorne lebendiger. Jetzt mal ein starker Ball in die Schnittstelle, doch Herthas Torwart Kwasigroch eilt heraus und klärt.

67.: Durch ein Zufallsprodukt wird es gefährlich. Pejcinovic kommt aus kürzester Distanz beinahe zum Abschluss, die Berliner gehen in höchster Not aber dazwischen.

66.: Strammer Schuss von Kade aus zentraler Position, aber zu zentral platziert. Lubik hat ihn.

60.: Hertha hat hier eigentlich alles im Griff, die Gastgeber treten nicht sonderlich gefährlich in Erscheinung. Ob die Youngster der Alten Dame die Führung diesmal verteidigen können? Es sieht erst einmal gut aus.

56.: Augsburg reagiert umgehend: Für Berisha und Japaur kommen Ivanovic und Pejcinovic.

TOOOR! FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - 1:2

55.: TOOOR! Anton Kade bringt Hertha wieder in Führung! Nach einem Doppelpass mit Yildirim verwandelt er im Strafraum aus halblinker Position, bringt das Leder im langen Eck unter. 2:1 für die Berliner.

53.: Gute Freistoßmöglichkeit für Hertha, links vor dem Strafraum. Kesik zielt den Ball direkt auf das Tor, Lubik pariert. Wenig später kommt Kade über die rechte Seite, auch er scheitert am Keeper. Hertha ist hier bestimmender.

48.: Hertha macht hier zu Beginn den ambitionierten Eindruck. Rölkes Abschluss aus zentraler Position wird abgefälscht.

FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - Anstoß 2. Halbzeit

46.: Der zweite Durchgang läuft. Während Hertha personell unverändert weitermacht, wechselt der FCA erstmals: Mouly kommt für Rathgeber.

Halbzeitfazit: Remis nach den ersten 45 Minuten. Augsburg zeigte sich in den ersten Minuten im Spiel nach vorne bemüht, woraufhin die Herthaner aber besser in die Begegnungen kamen und durch einen Lupfer von Rölke in Führung gingen. Die Berliner machten auch in der Folge den besseren Eindruck, verteidigten die Vorstöße der Hausherren gut. Diesen gelang per Standard dann aber der Ausgleich, woraufhin sie sichtlich an Selbstvertrauen gewannen. In 15 Minuten geht es weiter.

FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - Halbzeit

45.: Halbzeit! Es geht pünktlich und ohne Nachspielzeit in die Kabinen. 1:1.

41.: Vorstoß Hertha über die linke Seite. Kade gibt den Ball hinein, allerdings drischt Wollschläger ihn deutlich drüber.

38.: Hertha ist bemüht, seine Führung wiederherzustellen. Kade kommt im Strafraum über die rechte Seite, seinen Abschluss kann Kubik aber abwehren.

TOOOR! FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - 1:1

35.: TOOOOR! Der Ausgleich für Augsburg. Zehnter mit einer Ecke von der linken Seite, die Berisha im Zentrum wuchtig per Kopf verwandelt. 1:1!

33.: Riesenchance Hertha! Lubik klärt einen Abschluss aus kurzer Distanz von Kade, zuvor Eitschberger mit einer Flanke von der rechten Seite.

30.: Nächste gute Annäherung. Scharfe Freistoß-Hereingabe von der rechten Seite, auf Höhe des zweiten Pfostens klären die Berliner. Der Ball geht knapp vorbei. Der FCA entwickelt wieder mehr Zug zum gegnerischen Tor, tut sich aber schwer, ernsthafte Gefahr zu entwickeln.

27.: Bauer tritt an, schießt nicht schlecht. Keeper Kwasigroch lässt den Ball nach vorne abprallen, ein Herthaner entschärft.

26.: Gute Freistoßposition jetzt mal für die Augsburger. Halblinks kurz vor dem Strafraum.

23.: Starker langer Ball und dann zappelt es nun auch im Netz der Hertha. Dell'Erba trifft - aber: Abseits, der Linienrichter hebt die Fahne. Weiter 0:1.

20.: Augsburg probiert es. Guter Pass auf Berisha, der seinen Ball wiederum von der linken Seite aus nicht an den Mann bringen kann und ihn stattdessen in den Rücken seines Mitspielers spielt.

15.: Nächste gefährliche Annäherung, diesmal über links und Kade. Sein Zuspiel landet aber nicht beim Mitspieler. Hertha gibt die Führung Selbstvertrauen, Augsburg dagegen muss sich erst einmal sammeln. Die letzten Zuspiele sind weiter zu ungenau, kommen oft nicht an.

TOOOR! FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - 0:1

12.: TOOOOR! Hertha geht in Führung - und wie! Rölke wird geschickt, zieht in den Strafraum und bleibt dann cool, chippt den Ball über den herauseilenden Keeper hinein in die Maschen. Sehenswert!

10.: Vielversprechende Position von Wollschläger im Strafraum, der angespielt wird. Jedoch verspringt ihm das runde Leder und landet im Aus. Da wäre sicherlich mehr drin g gewesen.

8.: Guter Abschluss der Berliner, die allmählich besser werden. Kade zieht von der linken Seite nach innen, kann Lubik mit seinem Schuss aber nicht bezwingen.

7.: Nun mal ein erster ernstzunehmender Vorstoß von der Hertha. Nach einem Lauf über die linke Seite verzieht Wollschläger allerdings.

5.: Kesik bekommt den Ellbogen von Japaur bei einem Luftduell ins Gesicht, bleibt mit Schmerzen zunächst auf dem Boden. Er kann aber weitermachen. Augsburg macht hier weiter den spritzigeren Eindruck.

3.: Augsburg ist sichtlich bemüht, gleich schnell nach vorne zu spielen. Allerdings zeigen die Hausherren dabei noch etwas zu viele Ungenauigkeiten.

FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale JETZT im Liveticker - Anstoß

1.: Und los geht's!

Vor Beginn: Die Teams laufen ein. Augsburg ganz in weiß, Hertha in dunkelbau.

Vor Beginn: In wenigen Minuten geht es in Augsburg los, auf der Tribüne befinden sich auch einige Fans.

Vor Beginn: Mit dem FC Augsburg und Hertha BSC trifft heute der U-19-Meister der Süd/Südwest-Staffel auf den U-19-Meister der Nord/Nordost-Staffel. Die Gäste können dabei am heutigen Tag auf wieder auf zwei Spieler zurückgreifen, die in dieser Saison ihr Debut für die Profis gaben: Linus Gechter und Anton Kade. Gechter fiel zuletzt aufgrund einer Mandelentzündung aus, der Youngster ist am heutigen Tag jedoch wieder einsatzfähig. Wer gewinnt das Hinspiel im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft?

Vor Beginn: Das Halbfinal-Partie der Deutschen Meisterschaft wird heute um 16.00 Uhr in der WWK Arena in Augsburg angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen den A-Jugend-Teams des FC Augsburg und Hertha BSC.

FC Augsburg vs. Hertha BSC: A-Jugend Bundesliga Halbfinale heute live im TV und Livestream

Sky zeigt heute die A-Jugend-Partie zwischen dem FC Augsburg und Hertha BSC live im TV und Livestream. Ab 15.50 Uhr seht Ihr das Spiel auf Sky Sport Bundesliga 1 live und in voller Länge im Pay-TV. Für Sky kommentiert die Partie am heutigen Nachmittag Hannes Herrmann. Der Anpfiff des Spiels erfolgt um 16.00 Uhr.

Sky bietet Euch mit dem Sky Ticket und der Sky Go-App zudem gleich zwei Optionen die Begegnung live und vollumfänglich im Livestream zu verfolgen.

Außerdem gibt es eine Übertragung via YouTube. Hier geht es zum kostenlosen Livestream.

A-Jugend Bundesliga: Die Meister der vergangenen Jahre

JahrMeisterEndspielgegnerErgebnisOrt
2011VfL Wolfsburg1. FC Kaiserslautern4:2Wolfsburg
2012FC Schalke 04FC Bayern München2:1Oer-Erkenschwick
2013VfL WolfsburgHansa Rostock3:1 n. V.Rostock
2014TSG 1899 HoffenheimHannover 965:0Hannover
2015FC Schalke 04TSG 1899 Hoffenheim3:1Wattenscheid
2016Borussia DortmundTSG 1899 Hoffenheim5:3Sinsheim
2017Borussia DortmundFC Bayern München0:0 n. V., 8:7 i. E.Dortmund
2018Hertha BSCFC Schalke 043:1Oberhausen
2019Borussia DortmundVfB Stuttgart5:3Aspach
2020Aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Endrunde um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft.
2021Aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Endrunde um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung