Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Gladbach-Interesse: Xabi Alonso verlängert bei San Sebastian

SID
Xabi Alonso trainiert seit 2019 die Reservemannschaft von Real Sociedad San Sebastian.

Ein möglicher Wechsel von Trainer Xabi Alonso zu Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist endgültig vom Tisch. Der einstige Welt- und Europameister hat seinen Vertrag bei der zweiten Mannschaft des spanischen Erstligisten Real Sociedad bis 2022 verlängert.

"Ich möchte in diesem sehr attraktiven Projekt weiter wachsen", sagte der frühere Bayern-Profi (39).

Bild und Sport Bild hatten Alonso Anfang der Woche noch als künftigen Gladbach-Trainer ausgerufen. Der frühere Mittelfeldspieler hatte wohl auch Kontakt zu Sportdirektor Max Eberl, der einen Nachfolger für Marco Rose sucht. Doch Alonso und Gladbach entschieden sich dann doch anders.

Gegenüber Sport1 erklärte Alonsos Berater Inaki Ibanez die Entscheidung seines Klienten so: "Xabi ist sehr glücklich, bei Real Sociedad verlängert zu haben. Er hatte mehrere Anfragen aus Europa vorliegen. Für ihn kam der nächste Schritt aber noch nicht in Frage."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung