Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid: Villarreal-Leihe abgebrochen -Takefusa Kubo spielt Rückrunde bei Getafe

Von SPOX
Takefusa Kubo spielt die Rückrunde bei Getafe.

Real Madrid hat die Leihe von Offensivtalent Takefusa Kubo zum FC Villarreal vorzeitig abgebrochen und den 19-jährigen Japaner für den Rest der Saison direkt wieder an den FC Getafe abgegeben. Das teilten die Königlichen am Freitag mit.

Kubo kam beim Europa-League-Vertreter meistens nur als Joker zum Einsatz, in den letzten vier Ligaspielen verzichtete Trainer Unai Emery komplett auf ihn.

"Ich habe mit ihm gesprochen und ich fragte ihn, ob die Informationen stimmen und ob er wirklich gehen oder bleiben möchte. Er bestätigte mir, dass er nach einem Ausweg sucht, da er weniger spielt, als er denkt, dass er müsste", bestätigte Emery zuletzt bereits die Abwanderungsgedanken Kubos.

Wenige Tage später ist der Rechtsaußen also bereits bei einem neuen Verein. Sein Vertrag bei Real läuft noch bis 2024.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung