Fussball

LaLiga: FC Barcelona dank Arturo Vidal mit nächstem Zittersieg - 1:0 bei Real Valladolid

Von SPOX/sid
Arturo Vidal schoss Barcelona in Valladolid in Führung.

Verfolger FC Barcelona hält in der Primera Division den Druck auf Spitzenreiter Real Madrid hoch. Barca gewann zum Auftakt des drittletzten Spieltags 1:0 (1:0) bei Real Valladolid und verkürzte damit den Rückstand auf den Erzrivalen vorerst auf einen Punkt.

Der frühere Bayern-Profi Arturo Vidal (15.) erzielte auf Vorarbeit von Lionel Messi den Siegtreffer für insgesamt schwache Katalanen.

Real, das am Freitagabend zum Abschluss des 35. Spieltags 2:0 gegen Deportivo Alaves gesiegt hatte, kann damit in seinem nächsten Spiel am Montag (22.00 Uhr) beim FC Granada noch nicht seinen 34. Meistertitel perfekt machen. Bei einem Remis Barcas gegen Valladolid wäre Madrid bei einem eigenen Sieg über Granada aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs nicht mehr von Platz eins zu verdrängen gewesen.

Außerdem setzte sich Atletico Madrid knapp mit 1:0 gegen Betis Sevilla durch und ist somit nicht mehr von den Champions-League-Plätzen zu verdrängen. Nachdem gleich zwei Tore der Hausherren vom Videoschiedsrichter annuliert wurden und Miguel Hermoso nach einem rüden Foul die Rote Karte sah, schoss Diego Costa Atletico in der 74. Minute doch noch zum Sieg.

Primera Division: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Madrid3564:214380
2.FC Barcelona3680:364479
3.Atlético Madrid3648:262266
4.FC Sevilla3551:341763
5.FC Villarreal3557:451257
6.Getafe3543:34953
7.Real Sociedad3553:46751
8.FC Granada3545:42350
9.FC Valencia3545:51-650
10.Athletic Bilbao3539:31848
11.CA Osasuna3642:51-948
12.Levante3542:49-743
13.Betis Sevilla3647:56-941
14.Real Valladolid3629:40-1139
15.Celta de Vigo3635:46-1136
16.SD Eibar3534:51-1736
17.Deportivo Alavés3532:53-2135
18.Mallorca3537:59-2232
19.CD Leganés3525:49-2429
20.Espanyol Barcelona3527:55-2824
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung