Cookie-Einstellungen
Fussball

Real-Spieler wollen Isco nach Madrid locken

Von Martin Grabmann
Top-Talent Isco will eine Entscheidung über seine Zukunft erst nach der U-21-EM fällen
© getty

Im Kampf um Malagas Mittelfeldspieler versuchen die Spieler der spanischen U-21-Nationalmannschaft, ihren Teamkollegen zu den Königlichen zu lotsen. Auch bei ManCity steht Isco weiterhin auf der Liste.

Laut "Daily Mail" bestätigte Isco, dass seine Mitspieler Nacho Fernandez, Alvaro Morata und der ehemalige Leverkusener Daniel Carvajal ihn von einem Wechsel zu den Königlichen überzeugen wollen: "Das sind tatsächlich die Jungs, die darauf bestehen. Wir werden sehen, was passiert."

Eine Entscheidung will der 21-Jährige erst nach der Europameisterschaft fällen. "Ich versuche, hier eine Grenze zu ziehen. Wir haben das U-21-Finale erreicht und müssen uns jetzt mit allen fünf Sinnen darauf konzentrieren", betonte Isco, der am Dienstagabend mit Spanien auf Italien treffen wird.

Pellegrini will Isco nach Manchester holen

Sein ehemaliger Trainer Pellegrini sieht den Spielmacher nach den Transfers von Fernandinho und Jesus Navas zu Manchester City trotzdem weiter als nächste Verpflichtung der Citizens vor.

Isco, der in Malaga noch bis 2016 unter Vertrag steht, soll rund 35 Millionen Euro kosten. In 47 Pflichtspielen in der abgelaufenen Saison erzielte der Rechtsfuß zwölf Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor.

Isco im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung