Cookie-Einstellungen
Fussball

Zlatan Ibrahimovic sieht sich auf Augenhöhe mit Ronaldo und Messi: "Ich bin der Beste der Welt"

SID
Zlatan Ibrahimovic hat einmal mehr deutlich gemacht, dass er sich auf Augenhöhe mit den Weltstars wie Lionel Messi (PSG) und Cristiano Ronaldo (Manchester United) sieht.

Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic hat einmal mehr deutlich gemacht, dass er sich auf Augenhöhe mit den Weltstars wie Lionel Messi (PSG) und Cristiano Ronaldo (Manchester United) sieht. "Wenn man auf die wesentlichen Qualitäten schaut, dann habe ich nicht weniger als sie", sagte der 39-Jährige von der AC Mailand zu France Football.

Für "Ibra", der für seine verbale Selbstinszenierung bekannt ist, liegt der einzige Unterschied in der geringeren Anzahl an Titeln. Diese seien aber nicht nur abhängig vom einzelnen Spieler. "Wenn man auf die Titel schaut, ja, dann habe ich die Champions League nicht gewonnen. Aber ich weiß nicht, wie man das berechnet. Ich bin davon nicht besessen. Denn wenn man als Kollektiv tolle Dinge macht, folgt das Individuelle automatisch. Das Individuum kann ohne das Kollektiv nicht funktionieren", stellte er klar.

Ibrahimovic gewann in seiner Karriere bislang mit fünf Klubs aus vier europäischen Ländern nationale Meisterschaften, sein einziger internationaler Titel war der Gewinn der Europa League 2017 mit Manchester United. Ein Ballon d'Or oder die Auszeichnung zum Weltfußballer blieb Ibrahimovic bislang verwehrt.

"Vermisse ich den Ballon d'Or? Nein, der Ballon d'Or vermisst mich! Tief in mir drin denke ich, dass ich der Beste der Welt bin", sagte Ibrahimovic.

Insgesamt halte er aber nichts davon, Spieler miteinander zu vergleichen. "Jeder hat in seiner eigenen Generation gespielt, mit verschiedenen Mitspielern. Daher ist es schwierig, zu vergleichen. Jeder hat seine eigene Geschichte", meint er.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung