Fussball

Serie A: Wie wird Juventus am nächsten Spieltag Meister?

Von SPOX
Cristiano Ronaldo (r.) zusammen mit Juve-Trainer Maurizio Sarri.

Bei noch drei ausstehenden Spieltagen in der Serie A hat Tabellenführer Juventus sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Atalanta Bergamo. Damit könnte die Alte Dame um Superstar Cristiano Ronaldo aber schon am kommenden 36. Spieltag italienischer Meister werden - und zwar auch dann, wenn Bergamo sein Spiel gewinnt. SPOX erklärt Euch, was passieren muss, damit Juve den nächsten Scudetto einheimst.

Serie-A-Fans: Holt Euch Euren DAZN-Gratismonat und schaut die Entscheidung im Titelkampf kostenlos!

Es wäre der neunte Meistertitel für Juventus in Serie. Zuletzt konnte der AC Mailand in der Saison 2010/11 die Dominanz von Juve brechen.

Der Meisterschaftskampf in der Serie A: Ausgangssituation

Nach 35 Spieltagen führt Juventus mit genau 80 Punkten die Tabelle an. Schärfster Verfolger ist Atalanta Bergamo mit 74 Punkten, auch Inter Mailand (73 Punkte) und Lazio Rom (72) können bei noch drei ausstehenden Spieltagen theoretisch noch Meister werden.

Serie A: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Juventus Turin3573:383580
2.Atalanta Bergamo3595:445174
3.Inter Mailand3574:363873
4.Lazio Rom3571:383372
5.AS Rom3569:472261
6.AC Mailand3555:441159
7.SSC Neapel3556:47956

Punktegleichheit in der Tabelle: Direkter Vergleich zählt in der Serie A

Wichtig: Sollten zwei oder mehr Teams nach 38 Spieltagen in Italien die gleiche Anzahl an Punkten vorweisen, entscheidet nicht wie etwa in der Bundesliga die Tordifferenz. Stattdessen zählt der direkte Vergleich aus Hin- und Rückspiel.

Diesen direkten Vergleich würde Juve lediglich gegen Lazio Rom (1:3 und 2:1) verlieren, also den unwahrscheinlichsten Konkurrenten im Kampf um den Scudetto. Im direkten Vergleich mit Atalanta Bergamo und Inter Mailand liegt Juventus vorn.

Serie A: Juventus' direkte Duelle gegen Atalanta und Inter

SpieltagHeimteamAuswärtsteamErgebnis
7. SpieltagInter MailandJuventus1:2
13. SpieltagAtalanta BergamoJuventus1:3
26. SpieltagJuventusInter Mailand2:0
32. SpieltagJuventusAtalanta Bergamo2:2

Serie A: So wird Juventus am nächsten Spieltag Meister

Der gewonnene direkte Vergleich bedeutet: Juventus ist schon am 36. Spieltag vorzeitig Meister, wenn es zwei Spiele vor Schluss mindestens sechs Punkte auf die ärgsten Verfolger hat.

Bei einem Sieg ist Juventus also definitiv Champion, unabhängig von den Ergebnissen der Verfolger.

Bei einem Remis ist Juventus Meister, wenn Atalanta, Inter und Lazio ihre Spiele ebenfalls nicht gewinnen.

Bei einer Niederlage ist Juventus Meister, wenn Atalanta Bergamo verliert und Inter und Lazio nicht gewinnen.

Serie A: Die Entscheidung im Titelkampf im TV und Livestream

Die Rechte an der Serie A hält in dieser Saison exklusiv der Streamingdienst DAZN. Dort könnt Ihr am Wochenende die mögliche Vorentscheidung im Titelrennen live und in voller Länge verfolgen. Los geht es mit der Partie von Atalanta Bergamo beim AC Milan am Freitagabend um 21.45 Uhr.

Auf DAZN gibt es neben der Serie A auch weiteren Spitzenfußball aus aller Welt, sowie die Entscheidungen in der Champions League und Europa League im August. Auch hochkarätigen US-Sport, Darts und exklusive UFC- und Box-Events werden live auf DAZN gezeigt.

Das Abo kostet monatlich 11,99 Euro. Ein Jahresabo bekommt Ihr günstiger, dieses kostet 119,99 Euro. Einen kostenlosen Probemonat bekommt Ihr hier!

Alle Spiele der Serie A gibt es auf SPOX zusätzlich im Liveticker. Hier geht es zur Übersicht.

Serie A: Die Begegnungen des 36. Spieltags

DatumUhrzeitHeimGastErgebnis
24. Juli21.45 UhrAC MilanAtalanta Bergamo-:-
25. Juli17.15 UhrBrescia CalcioParma Calcio-:-
25. Juli19.30 UhrCFC GenuaInter Mailand-:-
25. Juli21:45 UhrSSC NeapelSassuolo Calcio-:-
26. Juli17.15 UhrFC BolognaLecce-:-
26. Juli19.30 UhrAS RomAC Florenz-:-
26. Juli19.30 UhrHellas VeronaLazio Rom-:-
26. Juli19.30 UhrSPAL FerraraFC Turin-:-
26. Juli19.30 UhrCagliari CalcioUdinese Calcio-:-
26. Juli21:45 UhrJuventusSampdoria Genua-:-

Atalanta Bergamo und Inter Mailand (am Samstagabend live auf DAZN) müssen im Titelkampf vorlegen, auch Lazio spielt am Sonntag vor dem Tabellenführer. Im günstigsten Fall könnte Juve also schon vor dem Heimspiel gegen Sampdoria Genua (live auf DAZN) als Meister feststehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung