Fussball

Serie A: Juventus Turin patzt in Sassuolo – CR7 und Co. seit drei Spielen ohne Sieg

Von SPOX
Juventus Turin ist seit drei Spielen ohne Sieg.

Juventus Turin hat im Meisterschaftskampf in Italien erneut Punkte liegen lassen. Am 33. Spieltag der Serie A kam der Tabellenführer nicht über ein 3:3 (2:1) bei US Sassuolo hinaus.

Trotz 2:0-Führung sah es zwischenzeitlich sogar so aus, als ginge Juve als Verlierer vom Platz. Filip Djuricic (29.), Domenico Berardi (51.) und Francesco Caputo (54.) drehten die Partie zu Gunsten der Hausherren aus Sassuolo.

Zuvor hatten Danilo (5.) und Gonzalo Higuain (12.) für vermeintlich klare Verhältnisse gesorgt. Dank des Treffers von Alex Sandro zum 3:3 (64.) nimmt Juventus überhaupt einen Punkt mit. Zwar drückten die Bianconeri in der Schlussphase noch auf den Siegtreffer, wirklich zwingend wurde der amtierende Meister aber nicht mehr.

Für Juve ist es nach der 2:4-Niederlage gegen Milan und dem 2:2 gegen Atalanta der dritte Patzer in Folge. Das längst entschiedene Meisterrennen wird somit nochmal spannend. Inter Mailand könnte mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten am Donnerstag (21.45 Uhr live auf DAZN) bis auf sechs Punkte an den Tabellenführer heranrücken (bei fünf ausstehenden Spieltagen).

Verfolger Lazio Rom holte nach drei Pleiten in Serie nur ein 0:0 gegen Udinese Calcio.

Die Tabelle der Serie A

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Juventus Turin3370:353577
2.Atalanta Bergamo3393:435070
3.Lazio Rom3368:353369
4.Inter Mailand3268:343468
5.AS Rom3361:441757
6.SSC Neapel3353:44953
7.AC Mailand3348:42653
8.Sassuolo Calcio3362:57547
9.Hellas Verona FC3341:41044
10.FC Bologna3347:52-543
11.Cagliari Calcio3348:49-141
12.Parma FC3345:47-240
13.AC Florenz3341:45-439
14.Sampdoria Genua3342:54-1238
15.Udinese Calcio3331:46-1536
16.FC Turin3238:60-2234
17.FC Genua3240:60-2030
18.Lecce3341:74-3329
19.Brescia Calcio3330:70-4021
20.SPAL3223:58-3519

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung