-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Vor CL-Halbfinals: Emmanuel Macron hofft auf Angela Merkels Verständnis

SID
Emmanuel Macron hofft vor PSG-RBL auf das Verständnis von Angela Merkel.

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron bangt vor den deutsch-französischen Halbfinals in der Champions League offenbar um das gute Verhältnis zur Bundeskanzlerin Angela Merkel. Er hoffe, twitterte Macron mit einem Schuss Humor, "dass sie es mir nicht übel nehmen wird, wenn ich Paris und Lyon unterstützen werde".

Am Dienstag trifft zunächst RB Leipzig auf Paris St. Germain (21 Uhr live auf DAZN), einen Tag später kämpfen Bayern München und Olympique Lyon (21 Uhr live auf DAZN) um den Finaleinzug.

Erstmals in der Geschichte der Champions League stehen nur deutsche und französische Mannschaften in der Vorschlussrunde.

"Frankreich und Deutschland - in Brüssel und auf dem Spielfeld die Motoren von Europa", twitterte Macron zudem.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung