Cookie-Einstellungen
Fussball

Carrasso als Mandanda-Ersatz?

Von SPOX
Cedric Carrasso steht bei Girondins Bordeaux unter Vertrag

Olympique Marseille ist nach dem Abgang von Steve Mandanda zum Premier-League-Klub Crystal Palace noch auf der Suche nach einem neuen Torhüter und könnte dabei Cedric Carrasso zurück an die Cote d'Azur holen.

Wie Girondinfos berichtet, sollen Verantwortliche von OM bereits Kontakt mit dem Schlussmann von Girondins Bordeaux aufgenommen haben, wobei der 34-Jährige dort noch einen Vertrag bis 2017 besitzt.

Verfolge die Ligue 1 kommende Saison auf DAZN

Sollte es mit einem Transfer jedoch nicht klappen, kann sich Trainer Franck Passi auch vorstellen, mit Yohann Pele als neue Nummer Eins und Brice Samba als seinen Stellvertreter in die neue Saison zu gehen.

Carrasso spielte bereits in der Jugend für Marseille, wechselte 2008 aber schließlich nach Toulouse und landete eine Saison später in Bordeaux. Insgesamt bringt es der einmalige französische Nationalspieler auf 328 Einsätze in der Ligue1.

Cedric Carrasso im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung