Cookie-Einstellungen
Fussball

Laurent Blanc verhandelt am Montag mit PSG

Von Martin Grabmann
Laurent Blanc könnte in der französischen Hauptstadt die Nachfolge von Carlo Ancelotti antreten
© getty

Trainer Laurent Blanc hat Gespräche mit Paris Saint-Germain über ein Engagement in der französischen Hauptstadt für Montag angekündigt. Eine Einigung erwartet der Franzose allerdings erst im Laufe der Woche, obwohl er sich bereits auf die Aufgabe freut.

"Ich werde am Montag in Paris sein, um einen Vertrag zu besprechen. Es gibt gute Chancen für eine Unterschrift", erklärte Blanc bei einem Wohltätigkeitsspiel am Sonntag. Wie viele Details noch geklärt werden müssen, verriet der 47-Jährige nicht: "Ich kann im Moment nicht viel mehr sagen, wir werden im Laufe der Woche mehr wissen."

Blanc zeigte sich begeistert von der Chance, den französischen Meister zu trainieren: "PSG ist eine großartige Möglichkeit für mich, es ist ein großartiger Verein. Sehr interessant. Ich werde tun, was ich tun möchte - trainieren."

Paris sucht einen neuen Trainer als Ersatz für Carlo Ancelotti, der als Nachfolger von Jose Mourinho bei Real Madrid gehandelt wird und um seine Freigabe gebeten hat. Blanc trainierte von 2010 bis 2012 die französische Nationalmannschaft und war zuvor bereits von 2007 bis 2010 bei Girondins Bordeaux als Vereinstrainer tätig.

Paris Saint-Germain im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung