Cookie-Einstellungen
Fussball

Wechsel zum direkten Konkurrenten? Manchester United hat wohl Chelseas N'Golo Kante im Visier

Von Gabriel Wonn
N'Golo Kante, Hertha BSC

N'Golo Kante gilt als einer der besten Sechser der Welt, aber er ist auch verletzungsanfällig. Besteht deshalb eine Chance für Manchester United?

Wie der englische Guardian berichtet, lotet Premier-League-Konkurrent Manchester United die Möglichkeit eines Transfers aus. Die Red Devils wollen demnach ihr Mittelfeld verstärken und sich offenbar bei den Blues erkundigen, zu welchen Konditionen ein Wechsel Kantes vollzogen werden könnte.

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel hatte den Franzosen zuletzt als immens wichtigen "Schlüsselspieler" bezeichnet, gleichzeitig aber das Problem des Spielers angesprochen: "Schlüsselspieler müssen auch auf dem Platz stehen. Er spielt nur 40 Prozent der Spiele."

Die Verletzungsanfälligkeit des 31-Jährigen könnte also ein gewichtiges Argument im Transferpoker werden. Chelsea soll zudem künftig stärker auf Conor Gallagher setzen wollen, der im Zuge seiner Leihe zu Crystal Palace überzeugen konnte. Allerdings präferiere man laut Guardian zunächst eher einen Abgang von Jorginho, bezüglich Kante würde man in naher Zukunft beraten.

Kante gilt als einer der besten defensiven Mittelfeldspieler der Welt. Mit dem FC Chelsea gewann er sowohl die englische Meisterschaft als auch die Champions League, mit seinem Heimatland Frankreich wurde er 2018 Weltmeister.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung