Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool: So gewinnen die Reds noch den Titel in der Premier League

Von Marko Brkic, Filip Knopp
Der FC Liverpool kämpft mit Manchester City um den Gewinn der Premier League.

Der FC Liverpool steht nicht nur im Champions-League-Finale, sondern kämpft auch in der Premier League noch um den Titel. Was passieren muss, damit die Reds auch den Gewinn der englischen Meisterschaft feiern dürfen, seht Ihr hier bei SPOX.

Manchester City hat mit dem 2:2-Unentschieden gegen West Ham United den Titelkampf in der englischen Premier League wieder spannend gemacht. Der FC Liverpool, der in dieser Saison die Chance hat, vier Titel zu gewinnen, darf wieder hoffen.

Mit dem Gewinn des Carabao Cups und am Sonntag den Triumph im FA Cup haben die Reds, die von Jürgen Klopp gecoacht werden, bereits zwei von vier möglichen Titeln eingesackt. In beiden Finalspielen war der Gegner der FC Chelsea, in beiden setzte man sich erst im Elfmeterschießen durch.

Gewinnen kann Liverpool also noch die Premier League und die Champions League, in dessen Finale es am 28. Mai gegen Real Madrid geht.

In der englischen Meisterschaft liegt Manchester City aktuell nach 37 Spieltagen mit 90 Punkten in Front. Der FCL folgt unmittelbar danach auf Platz zwei mit nur einem Zähler Rückstand. Deshalb hat Liverpool weiterhin noch die Chance auf den Gewinn der Meisterschaft, auch wenn die Skyblues in der eigenen Hand haben.

Premier League, Tabelle: Der Stand im Titelkampf

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City3796:247290
2.Liverpool3791:256689
3.Chelsea3773:314270

In der höchsten englischen Spielklasse entscheidet übrigens bei gleicher Punktanzahl am Ende der direkte Vergleich. Da jedoch beide Spiele zwischen Liverpool und ManCity in dieser Saison mit einem 2:2-Unentschieden endeten, wird im nächsten Schritt die Tordifferenz, dann die Anzahl der geschossenen Tore zur Entscheidung herangezogen. Sollte es auch da am Ende der Saison keinen Sieger geben, würde der englische Meister sogar mit einem alles entscheidenden Playoff-Spiel ermittelt werden. Der Weg bis dahin ist jedoch noch ein langer.

Am Sonntag steigt auf der Insel der 38. und damit letzte Spieltag. Während das Ensemble von Pep Guardiola Zuhause mit Aston Villa den aktuellen Tabelle-14. empfängt, trifft das Team von Jürgen Klopp ebenso vor heimischer Kulisse auf die Wolverhampton Wanderers, den aktuellen Tabellenachten. Anstoß ist jeweils um 17 Uhr MEZ.

Im Folgenden erklärt Euch SPOX, was passieren muss, damit der FC Liverpool noch Meister wird.

FC Liverpool: So gewinnen die Reds noch den Titel in der Premier League

Der FC Liverpool wird Meister, wenn ...

... er selbst einen Sieg gegen Wolverhampton einfährt und ManCity parallel verliert.

So würde in diesem Fall die Tabellenspitze nach dem 38. Spieltag aussehen:

  • 1. Platz - FC Liverpool, 92 Punkte
  • 2. Platz - Manchester City, 90 Punkte

... er gegen Wolverhampton gewinnt und ManCity gegen Aston Villa nur unentschieden spielt.

So würde in diesem Fall die Tabellenspitze nach dem 38. Spieltag aussehen:

  • 1. Platz - FC Liverpool, 92 Punkte
  • 2. Platz - Manchester City, 91 Punkte

... er gegen die Wolverhampton Wanderers ein Remis holt und ManCity - sehr unwahrscheinlich - mit sieben Toren Differenz verliert.

So würde in diesem Fall die Tabellenspitze nach dem 38. Spieltag aussehen:

  • 1. Platz - FC Liverpool, 90 Punkte, Tordifferenz: +66
  • 2. Platz - Manchester City, 90 Punkte, Tordifferenz: bestenfalls +65

Das sind also die Möglichkeiten, wie Liverpool nach 38 Spielen zum direkten Meister gekürt werden kann. Mit dem oben bereits erwähnten Entscheidungsspiel (Playoff-Spiel) geht es aber auch. Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu diesem kommt, ist jedoch extrem gering.

Dieses Spiel wird nämlich ausgetragen, sobald beide Klubs dieselbe Anzahl an Punkten haben, es im direkten Duell keinen Sieger gibt, zudem sowohl City als auch die Reds dieselbe Tordifferenz und dieselbe Anzahl an geschossenen Toren haben.

Dieses Szenario tritt ein, wenn ...

... Manchester City gegen Aston Villa beispielsweise 0:6 verliert und der FC Liverpool unentschieden spielt.

Premier League im TV und Livestream

Ihr wollt das Saisonfinale der Premier League am Sonntag live mitverfolgen? Dann braucht Ihr Zugang zum Sport-Angebot von Sky, der die Übertragungsrechte an der Premier League besitzt. Im Pay-TV, aber auch im Livestream wird der Titelkampf am Wochenende übertragen.

Um die Spiele im Livestream von Sky verfolgen zu können, braucht Ihr dabei entweder ein SkyGo-Abonnement oder ein SkyTicket - je nachdem, ob Ihr bereits Sky-Kunde seid oder nicht.

Premier League: Die Restprogramme beider Mannschaften

Restprogramm Manchester City:

DatumSpieltagGegner
So, 22. Mai38Aston Villa (H)

Restprogramm FC Liverpool:

DatumSpieltagGegner
So, 22. Mai38Wolverhampton Wanderers (H)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung