Cookie-Einstellungen
Fussball

Erik ten Hag wird offenbar neuer Trainer von Manchester United

Von SPOX
Erik ten Hag von Ajax Amsterdam gilt als Wunschtrainer von Manchester United

Manchester United steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Erik ten Hag als Trainer für die kommende Saison.
 

Laut einem Bericht von ESPN, das sich auf Quellen in England und in den Niederlanden beruft, sollen sich ten Hag und die Chefs von Manchester United darauf geeinigt haben, dass der Niederländer in der neuen Saison den Trainerposten beim englischen Spitzenklub übernimmt.

Demnach sei ten Hag nun bereit, Ajax Amsterdam zum Saisonende zu verlassen. Er würde die Nachfolge von Ralf Rangnick antreten, der im Herbst interimsmäßig die Nachfolge von Ole Gunnar Solskjaer übernahm und künftig als Berater zur Verfügung stehen soll.

Aus Vereinskreisen heißt es laut Informationen von SPOX und GOAL, dass der Prozess auf den Suche nach dem nächsten Trainer noch nicht abgeschlossen ist und dass es noch keinen Abschluss gibt.

Auch Thomas Tuchel und Julian Nagelsmann auf der Liste

Mit dem 52 Jahre alten ten Hag führte ManUnited in den letzten Wochen einige Gespräche. Neben dem ehemaligen U23-Trainer des FC Bayern standen auch Mauricio Pochettino (Paris Saint-Germain), Luis Enrique (Spanien) und Julen Lopetegui (FC Sevilla) auf der Wunschliste des Klubs.

Thomas Tuchel und Julian Nagelsmann, die ebenfalls auf dem Radar der Klubchefs waren, wurden laut ESPN nicht kontaktiert, weil eine Einigung aussichtlos erschien.

Während es im Klub offenbar einige Fürsprecher für Pochettino gab, sprach sich Vorstandsboss Joel Glazer, der letztlich die Entscheidung treffen durfte, für ten Hag aus.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung