Cookie-Einstellungen
Fussball

Schweinsteiger vernichtet Manchester United nach Debakel gegen Liverpool

Von Maximilian Lotz
Ole Gunnar Solskjaer kassierte mit ManUnited die höchste Pleite gegen den FC Liverpool.

Manchester United hat gegen den FC Liverpool eine historische Niederlage kassiert. Hinterher meldete sich Bastian Schweinsteiger zu Wort - und fällte ein vernichtendes Urteil.

"Ein verheerender Tag für alle ManUnited-Fans und den Klub, aber es kam nicht aus dem Nichts. Es war keine Überraschung", twitterte Schweinsteiger, der von 2015 bis 2017 für United spielte.

Die Red Devils gingen am Sonntag mit 0:5 (0:4) gegen den Erzrivalen FC Liverpool unter. Es war nach einem 0:5 im Jahr 1925 die höchste Pleite gegen die Reds. Der Vier-Tore-Rückstand im Old Trafford war für ManUnited ebenfalls eine unrühmliche Premiere - es war der höchste Pausenrückstand in einem Premier-League-Heimspiel für den englischen Rekordmeister.

"Liverpool zeigte ihnen den Unterschied, der riesig ist - sie haben eine Philosophie und eine Vision", schrieb Schweinsteiger weiter. Zudem gratulierte der 37-Jährige dem FC Liverpool.

Seinem Ex-Klub um den zunehmend in die Kritik stehenden Coach Ole Gunnar Solskjaer wünschte der früherer Mittelfeldregisseur des FC Bayern München indes viel Glück. "Hoffentlich kommt Manchester United sehr bald zurück."

Premier League: Die Tabelle

PlatzMannschaftSpieleDif.Punkte
1Chelsea FC92022
2Liverpool FC92121
3Manchester City91620
4West Ham United9617
5Brighton & Hove Albion9015
6Tottenham Hotspur9-415
7Manchester United9114
8Everton FC9114
9Leicester City9014
10Arsenal FC9-314
11Wolverhampton Wanderers9013
12Brentford FC9212
13Aston Villa9-210
14Watford FC9-510
15Crystal Palace9-39
16Southampton FC9-48
17Leeds United9-87
18Burnley FC9-84
19Newcastle United9-94
20Norwich City9-212
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung