-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester City verabschiedet Torhüter Claudio Bravo

Von SID
Claudio Bravo verlässt Manchester City.
© imago images / Sportimage

Der englische Spitzenklub Manchester City hat den Abschied seines langjährigen Torhüters Claudio Bravo verkündet. "Jeder bei Manchester City dankt Claudio für die vier Jahre im Klub und wünscht ihm viel Glück für die Zukunft", teilte der Vizemeister um Teammanager Pep Guardiola mit.

Ursprünglich war der Vertrag des 37-Jährigen bis zum 30. Juni datiert gewesen, wurde aber aufgrund der coronabedingten Verschiebung der Champions League bis Ende August verlängert.

Der chilenische Nationaltorhüter (123 Einsätze) kam im August 2016 vom FC Barcelona, zuvor stand er acht Jahre für Real Sociedad San Sebastian zwischen den Pfosten. Ob und wo Bravo in Zukunft weiterspielt, ist offen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung