Fussball

Premier League: Torlinientechnik-Ausfall! Schiedsrichter gibt klares Sheffield-Tor nicht

Von SPOX
Beim Auftaktspiel der Premier League nach der Corona-Zwangspause zwischen Aston Villa und Sheffield United ist es zu einer kuriosen Szene gekommen.

Beim torlosen Auftaktspiel der Premier League nach der Corona-Zwangspause zwischen Aston Villa und Sheffield United ist eigentlich sehr wohl ein Treffer gefallen. Obwohl ein Schuss der Gäste aus Sheffield klar im Tor landete, reagierte die Torlinientechnik nicht.

Nach einem Freistoß von Sheffield-Profi Oliver Norwood im ersten Spielabschnitt fing Villas Torwart Örjan Nyland den Ball, stolperte dann aber ins eigene Netz und hielt den Ball erst hinter der Linie fest.

Anschließend hatte der Unparteiische Michael Oliver signalisiert, dass seine Uhr nicht vibriert habe. Daher wurde der erkennbar reguläre Treffer nicht gegeben. Es handelte sich um eine Fehlfunktion der Uhr.

Nach Angaben von Sky habe die Uhr erst in der Halbzeit vibriert und dann den Treffer angezeigt. Die Betreiber des Hawk-Eye bestätigten das Versagen und entschuldigten sich via Twitter "bei der Premier League, Sheffield United und jedem von diesem Vorfall Betroffenen".

Das für die Technik verantwortliche Unternehmen Hawk-Eye Innovations entschuldigte sich nach der Partie auf Twitter für den Fauxpas. Die Schiedsrichter hätten kein Signal auf ihre Armbanduhr oder den Kopfhörer bekommen, weil die Sicht aller sieben Kameras im Torbereich von Torhüter, Verteidiger und Torstange verdeckt gewesen sei, teilte Hawk-Eye Innovations mit. Eine solche Sichtbehinderung habe es zuvor in über 9.000 Spielen, in denen die Technik eingesetzt wurde, noch nie gegeben.

Ein Umstand, der Sheffield nicht hilft. Die Partie endete 0:0. Ob Sheffield, das immerhin noch um die Teilnahme an der Europa League kämpft, Berufung bei der FA einlegen will, ist noch unklar.

Die Tabelle der Premier League

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool2966:214582
2.Manchester City2968:313758
3.Leicester City2958:283053
4.FC Chelsea2951:391248
5.Manchester United2944:301445
6.Sheffield United2930:25544
7.Wolverhampton Wanderers2941:34743
8.Tottenham Hotspur2947:40741
9.FC Arsenal2940:36441
10.FC Burnley2934:40-639
11.Crystal Palace2926:32-639
12.FC Everton2937:46-937
13.Newcastle United2925:41-1635
14.FC Southampton2935:52-1734
15.Brighton & Hove Albion2932:40-829
16.West Ham United2935:50-1527
17.FC Watford2927:44-1727
18.AFC Bournemouth2929:47-1827
19.Aston Villa2934:56-2226
20.Norwich City2925:52-2721
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung