Fussball

Premier League - Gündogan trifft im Verfolgerduell: Manchester City rückt an Leicester heran

Von SPOX/SID

Manchester City ist durch ein 3:1 (2:1) mit einem Strafstoßtor von Nationalspieler Ilkay Gündogan im Verfolgerduell gegen Leicester City bis auf einen Punkt an den Tabellenzweiten herangerückt. Weiterhin unangefochten vorn in der Premier League liegt Champions-League-Sieger FC Liverpool, der bei der Klub-WM in Katar im Endspiel am Samstag auf Flamengo traf und in der Premier League spielfrei hatte.

Die Reds von Teammanager Jürgen Klopp haben zehn Punkte Vorsprung auf Leicester und elf auf ManCity.

Jamie Vardy (22.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Riyad Mahrez (30.), Gündogan per Foulelfmeter (43.) und Gabriel Jesus (69.) brachten aber die Citizens mit ihren Treffern auf die Siegerstraße.

Everton vs. Arsenal endet ohne neue Trainer torlos

Noch ohne die neuen Teammanager Carlo Ancelotti und Mikel Arteta trennten sich in der englischen Premier League der FC Everton und der FC Arsenal torlos. Am Samstag hatten die Toffees die Verpflichtung von Ex-Bayern-Coach Ancelotti (zuletzt SSC Neapel) bekannt gegeben.

Sein Debüt auf Evertons Bank als Nachfolger des zu Monatsbeginn entlassenen Portugiesen Marco Silva gibt Ancelotti am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) am Boxing Day gegen den FC Burnley.

Arteta, der seit Freitag als neuer Chefcoach bei Arsenal feststeht, wird seinen neuen Posten am Sonntag antreten. Am Samstag in Liverpool saßen noch Interimscoach Freddie Ljungberg und Assistent Per Mertesacker auf der Bank.

Die Gunners aus London belegen nach dem Punktgewinn den neunten Tabellenplatz mit 23 Punkten. Everton (19) ist Fünfzehnter. Torwart Bernd Leno stand in der Arsenal-Startelf, während Rio-Weltmeister Mesut Özil wegen einer Fußverletzung nicht zur Verfügung stand. Auf der Bank der Gäste saß der 2014er-WM-Champion Shkodran Mustafi.

Premier League: Die Spiele vom Samstag im Überblick

Manchester City - Leicester City 3:1 (2:1)

  • Tore: 0:1 Vardy (22.), 1:1 Mahrez (30.), 2:1 Gündogan (43., Elfmeter), 3:1 Gabriel Jesus (69.)

FC Everton - FC Arsenal 0:0

Aston Villa - FC Southampton 1:3 (0:2)

  • Tore: 0:1 Ings (21.), 0:2 Stephens (31.), 0:3 Ings (51.), 1:3 Grealish (75.)

AFC Bournemouth - FC Burnley 0:1 (0:0)

  • Tor: 0:1 Rodriguez (89.)

Brighton & Hove Albion - Sheffield United 0:1 (0:1)

  • Tor: 0:1 McBurnie (23.)

Newcastle United - Crystal Palace 1:0 (0:0)

  • Tor: 1:0 Almiron (83.)

Norwich City - Wolverhampton Wanderers 1:2 (1:0)

  • Tore: 1:0 Cantwell (17.), 1:1 Saiss (60.), 1:2 Jimenez (81.)

Die Tabelle der Premier League

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool1742:142849
2.Leicester City1841:142739
3.Manchester City1850:203038
4.FC Chelsea1731:25629
5.Sheffield United1822:16628
6.Wolverhampton Wanderers1826:22427
7.Tottenham Hotspur1732:24826
8.Manchester United1726:20625
9.Newcastle United1818:24-625
10.FC Burnley1823:29-624
11.FC Arsenal1824:27-323
12.Crystal Palace1815:20-523
13.Brighton & Hove Albion1821:26-520
14.AFC Bournemouth1819:25-619
15.FC Everton1820:29-919
16.West Ham United1719:28-919
17.FC Southampton1821:37-1618
18.Aston Villa1824:33-915
19.Norwich City1819:37-1812
20.FC Watford179:32-239
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung