Fussball

Manchester City: Stürmer Sergio Aguero fällt "einige Spiele" aus

Von SPOX
Manchester City muss vorerst auf Sergio Aguero verzichten.

Der englische Meister Manchester City muss in den kommenden Wochen auf Torjäger Sergio Agüero verzichten. Wie City-Coach Pep Guardiola am Montag bei der Pressekonferenz vor dem anstehenden Champions-League-Spiel gegen Schachtjor Donezk (Dienstag, 21 Uhr auf DAZN) bekanntgab, fällt der Argentinier für "einige Spiele" aus.

Wie lange City genau auf Agüero verzichten muss, sei noch unklar. Der 31-Jährige zog sich im vergangenen Ligaspiel gegen den FC Chelsea (2:1) am Samstag eine Muskelverletzung zu.

Der Stürmer verpasst damit nicht nur die kommende Champions-League-Partie, sondern auch das Manchester-Derby am 7. Dezember gegen United. Das bestätigte Guardiola ebenfalls.

Aktuell ist Agüero mit neun Treffern in zwölf Spielen Citys bester Schütze in der Premier League. Neben dem Argentinier müssen die Cityzens auch auf Oleksandr Zinchenko, Aymeric Laporte und den deutschen Nationalspieler Leroy Sane verzichten. Letzterer macht mittlerweile jedoch Fortschritte Richtung Comeback.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung