Fussball

Pogba-Foto mit Zidane? Ole Gunnar Solskjaer: "Habe kein Problem damit"

Von SPOX
Ole Gunnar Solskjaer reagierte gelassen auf ein Foto Paul Pogba mit Zinedine Zidane.

Manchester Uniteds Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat mit Blick auf ein im Netz aufgetauchtes Foto seines Mittelfeldstars Paul Pogba und Real-Trainer Zinedine Zidane gelassen reagiert.

"Ich habe gar kein Problem damit", sagte der United-Coach über das Foto, welches Zidane und den derzeit verletzten Pogba auf einem Trainingsgelände in Dubai zeigt.

Auf einer Pressekonferenz äußerte sich Zidane selbst zum Aufeinandertreffen wie folgt: "Das war purer Zufall. Er war dort, ich war dort. Mehr nicht. Und weil wir uns kennen, haben wir eben gesprochen. Worüber, werde ich nicht sagen. Das ist etwas Persönliches."

Während Zidane aufgrund einer Konferenz zur Künstlichen Intelligenz im Sport zugegen war, absolviert Pogba vor Ort derzeit ein Rehaprogramm, um seine Knöchelverletzung auszukurieren.

Pogba heizt Transfergerüchte selbst an

Zidane gilt als ausgewiesener Fan seines Landsmannes und wollte ihn im vergangenen Sommer nach Madrid lotsen. Der Transfer scheiterte jedoch aufgrund der hohen Ablöseforderung seitens der Red Devils.

In jüngster Vergangenheit gab es regelmäßig Spekulationen um einen möglichen Abgang des 26-Jährigen aus Manchester, wo er nach drei Jahren immer noch nicht richtig Fuß gefasst hat und stets in die Kritik gerät.

Pogba hatte die Gerüchte im Juni selbst angeheizt, als er sagte: "Nach allem, was in dieser Saison passiert ist, denke ich, dass für mich ein guter Zeitpunkt für eine neue Herausforderung sein könnte".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung