Fussball

FC Liverpool: Rekorddeal mit Ausrüster Nike?

Von SPOX
Champions-League-Sieger FC Liverpool steht wohl vor einem Ausrüsterwechsel ab der kommenden Saison.
© getty

Champions-League-Sieger FC Liverpool steht wohl vor einem Ausrüsterwechsel ab der kommenden Saison. Wie der Telegraph berichtet, soll US-Gigant Nike den aktuellen Aussstatter New Balance ab der Spielzeit 2020/21 ablösen.

Als Grund werden die besseren Vermarktungsmöglichkeiten angegeben. Dabei erhoffe man sich nach der in den letzten Jahren gestiegenen Popularität einen besseren Absatz von Trikots und gleichzeitig einen besseren finanziellen Deal.

FC Liverpool: Nike bietet wohl 85 Millionen Euro pro Saison

Aktuell zahlt New Balance den Reds wohl rund 50 Millionen Euro pro Saison, diese Summe könnte durch einen neuen Ausrüstervertrag mit Nike offenbar auf bis zu 85 Millionen Euro ansteigen. Für Liverpool wäre dies ein neuer Rekord, im internationalen Vergleich bliebe es dennoch ein relativ niedriger Betrag.

Der FC Barcelona ist mit einem jährlichen Betrag von 110 Millionen Euro wohl der Branchenprimus bei Nike, während Real Madrid von Ausrüster adidas sogar bis zu 120 Millionen Euro pro Saison kassieren soll.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung