-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Ranieri: "Vergesst die Erfolge - Ich will mehr"

Von SPOX
Claudio Ranieri hofft, dass seine Spieler die gezeigten Leistungen bestätigen können

Leicester-Trainer Claudio Ranieri ist sich sicher, dass es seinem Team nicht wie Chelsea ergehen wird und die Foxes in der neuen Saison als Titelverteidiger nicht einbrechen werden. Den Blues passierte das in der vergangenen Saison. Als Meister landeten sie am Ende nur auf dem zehnten Platz.

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel im Community Shield gegen Manchester United zog der Italiener einen Vergleich heran. Er sieht den Verein als Haus - und das will er ausbauen.

"Wenn ich etwas aufbaue, dann wird es nicht zerstört. Meine Philosophie beinhaltet, sich um sein eigenes Haus zu kümmern und nicht um andere. Es ist wichtig, was hier in Leicester passiert. Mein Haus ist sehr sauber und strukturiert", sagte er und fügte hinzu: "Wir haben versucht, langsam das erste und das zweite Stockwerk zu errichten. Die Grundlage ist sehr solide."

Verfolgt Leicester City live auf DAZN

Angesprochen auf die Platzierung der Blues in der vergangenen Saison, sagte Ranieri: "Ich weiß nicht, was passiert ist. Sie waren Titelverteidiger. Ich habe mit meinen Spielern gesprochen und gesagt: 'Ich kenne Euch sehr gut und ich will mehr. Vergesst, was wir erreicht haben, ich will mehr.' Ich bin sehr gespannt darauf, was wir erreichen können."

Leicester City im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung