Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Barcelona jagt Liverpools Agger

Von Ruben Zimmermann
Mit Daniel Agger (r.) steht der nächste Innenverteidiger im Visier des FC Barcelona
© getty

Es steht wieder einmal ein neuer Innenverteidiger auf dem Wunschzettel des FC Barcelona. Dieses mal sollen die Katalanen an Daniel Agger vom FC Liverpool interessiert sein. Zuvor hatte der spanische Meister bereits vergeblich versucht David Luiz, Thiago Silva und Marquinhos nach Barcelona zu locken.

Laut dem englischen "Mirror" wollen die Katalanen in dieser Transferperiode unbedingt noch einen neuen Innenverteidiger verpflichten, weshalb man nun Interesse an Daniel Agger haben soll.

Erste Wahl wäre der 28-jährige Däne aber ganz offensichtlich nicht. Die Wunschspieler David Luiz (FC Chelsea) und Thiago Silva (Paris Saint-Germain) erhielten von ihren Vereinen nicht die Freigabe für einen Wechsel, der Brasilianer Marquinhos entschied sich gegen Barcelona und wechselte vom AS Rom zu Paris Saint-Germain.

Agger war 2006 für rund neun Millionen Euro von Bröndby IF nach Liverpool gewechselt und absolvierte seitdem 155 Premier-League-Partien für die Reds, in denen er sieben Tore erzielte. Sein größter Erfolg in Liverpool war der Gewinn des Ligapokals 2012. Außerdem erreichte er mit den Reds im Jahr 2007 das Endspiel in der Champions League.

Daniel Agger im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung