Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: ManCity blitzte zweimal wegen Cavani ab

Von Marco Heibel
Edinson Cavani erzielte in der abgelaufenen Saison für den SSC Neapel 29 Tore in 34 Serie-A-Spielen
© getty

Im Werben um Serie-A-Torschützenkönig Edinson Cavani soll Manchester City bereits zweimal beim SSC Neapel abgeblitzt sein. Weder ein Tauschangebot noch eine Offerte über 55 Millionen Euro konnten die Italiener angeblich überzeugen.

Wie die italienische Fernseh-Sendergruppe "Mediaset" berichtet, sollen die Citizens den Süditalienern zunächst 40 Millionen Euro plus Edin Dzeko für Cavani angeboten haben. In einem zweiten Angebot soll der Klub dann den bosnischen Stürmer aus dem Paket gestrichen und 55 Millionen Euro offeriert haben.

Cavani erzielte in der abgelaufenen Saison für den SSC Neapel 29 Tore in 34 Serie-A-Spielen. Der Vertrag des 26-Jährigen läuft noch bis 2017. Der Uruguayer soll jedoch eine Ausstiegsklausel besitzen, die laut "Mediasat" bei 63 Millionen Euro liegt. Neben Manchester City sollen unter anderem Real Madrid und der FC Chelsea an Cavani interessiert sein.

Edinson Cavani im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung