Cookie-Einstellungen
Fussball

Anelka verlängert bei Chelsea

SID
Heimkehrer Nicolas Anelka bleibt bis 2012 bei Chelsea
© sid

Kurz nach seiner vorzeitigen Heimkehr hat Enfant terrible Nicolas Anelka hat seinen Vertrag beim FC Chelsea verlängert.

Frankreichs Enfant terrible Nicolas Anelka hat seinen Vertrag beim englischen Double-Gewinner FC Chelsea vorzeitig um ein Jahr bis 2012 verlängert.

Das gab der Verein am Donnnerstag bekannt. Anelka war bei der WM in Südafrika vom französischen Verband nach Hause geschickt worden, nachdem er Trainer Raymond Domenech in der Halbzeit des Mexiko-Vorrundenspiels beleidigt hatte.

Ancelotti hält große Stücke auf Anelka

Anelka fühlt sich indes an der Stamford Bridge beim Ex-Klub von DFB-Kapitän Michael Ballack offenbar äußerst wohl. "Das ist ein toller Klub, man spielt mit anderen großen Spielern zusammen und lebt in London. Das mag ich", sagte der 31-Jährige.

Ballack hatte nach dem Gewinn von Meisterschaft und FA Cup in dieser Saison keinen neuen Vertrag mehr bei den Blues erhalten.

Chelseas Teammanager Carlo Ancelotti hält große Stücke auf Anelka: "Er ist fantastisch, er hat große technische Fähigkeiten und ist physisch stark." Anelka kam im Januar 2008 von den Bolton Wanderers und erzielte in 123 Einsätzen für die Blues 42 Tore.

Chelsea verpasst Anelka Maulkorb

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung