Cookie-Einstellungen
Fussball

Burak Yilmaz wechselt zum niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard und erhält Fünf-Jahres-Vertrag

Von Ole Labes

Der niederländische Erstligist Fortuna Sittard hat einen Transfer-Coup gelandet und Burak Yilmaz verpflichtet. Der türkische Stürmer kommt vom OSC Lille und unterschreibt einen Fünf-Jahres-Vertrag.

Der 36-Jährige soll jedoch nur zwei Spielzeiten in der Eredivisie auf dem Feld stehen und danach in den Trainerstab von Fortuna wechseln. Der Besitzer von Sittard ist Isitan Gün, ein türkischer Geschäftsmann, der gut vernetzt ist und bis letzte Woche bei Galatasaray Vorstandsmitglied war.

"Für mich war das Gesamtpaket sehr wichtig, was sie mir in Sittard bieten können und wollen. Zunächst werde ich mich auf meine Zeit als Spieler im Verein konzentrieren. Der Klub ist ehrgeizig, und ich möchte in den kommenden Spielzeiten mit meiner Erfahrung helfen", sagte Yilmaz.

Der 77-fache türkische Nationalspieler stand in der vergangenen Saison in 31 Spielen in der Ligue 1 für Lille auf dem Feld, traf viermal und bereitete drei Tore vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung