Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB verliert Benefizspiel gegen Kiew - 400.000 Euro Einnahmen

Von SPOX

Borussia Dortmund hat das Benefizspiel gegen den ukrainischen Vorzeigeklub Dynamo Kiew mit 2:3 (1:3) verloren, viel wichtiger waren an einem emotionalen Abend aber ganz andere Zahlen. 400.000 Euro brachte die Partie, mit denen notleidende Menschen in der Ukraine unterstützt werden sollen. Insgesamt kamen 35.000 Zuschauer.

"Als Präsident von Borussia Dortmund bin ich stolz auf diejenigen, die heute gekommen sind und damit dafür gesorgt haben, dass Menschen etwas zu essen und trinken bekommen", sagte Reinhard Rauball im ZDF.

Schon vor Anstoß flossen bei der Nationalhymne der Ukraine bei einigen Dynamo-Anhängern auf der Tribüne die Tränen, viele Zuschauer hielten Plakate mit Aufschriften wie "Stop War - Stop Putin", "Save Mariupol" oder schlicht "Frieden" in die Höhe.

Das Geschehen auf dem Rasen geriet schnell zur Nebensache, die BVB-Tore durch Jamie Bynoe-Gittens (4.) und Tom Rothe (65.) wurden ebenso bejubelt wie die Treffer der Gäste. "In der Ukraine rollen die Panzer, die Menschen leben in permanenter Angst. Da bedeutet so ein Spiel Abwechslung", sagte DFB-Präsident Bernd Neuendorf.

BVB vs. Dynamo Kiew - Endstand: 2:3

BVB vs. Dynamo Kiew - 2:3

Tore

1:0 Bynoe-Gittens (4.), 1:1 Buyalskyy (9.), 1:2 Vanat (11.), 1:3 Vanat (35.), 2:3 Rothe (65.)

Aufstellung BVB

Hitz (46. Unbehaun) - Semic (46. Passlack), Akanji (30.Moukoko), Pongracic, Schulz (46. Rothe) - Can (60. Guerreiro), Pherai (46. Papadopoulus) - Bynoe-Gittens (46. Reinier), Reus (46. Fink), Taz (46. Gürpüz) - Haaland (30.Aussi, 60. Zagadou)

Aufstellung Dynamo Kiew

Bushchan - Popov, Karavaev, Zabarnyi, Dubinchak - Shaparenko, Sydorchuk, Vanat, Buyalskyi, Antyukh - Dovbyk

BVB vs. Dynamo Kiew: Benefizspiel im Liveticker zum Nachlesen

90. ABPFIFF. Das Spiel geht vor 35.000 Fans zu Ende. Es wurden 400.000€ für die Ukraine eingenommen. Dynamo Kiew war deutlich aktiver als der BVB und gewinnt verdient mit 3:2. Die Youngsters der Dortmunder haben allerdings Lust auf mehr gemacht. Hoffentlich sehen wir bald mehr von Moukoko, Rothe und Co.

89.: Jetzt geht es für Dynamo nochmal schnell über die linke Seite. Starke Flanke in den Strafraum und ganz knapp der Kopfball am Tor vorbei. Da hätte Unbehaun keine Chance mehr gehabt. Kiew ist vor allem stark beim Kontern.

84.: Passlack versucht es über Rechtsaußen und schafft es tatsächlich seinen Verteidiger zu überlaufen. Legt sich aber dabei den Ball zu weit vor. Abstoß Kiew.

83.: Fast das vierte Tor für Kiew. Doch die BVB-Abwehr kann die Situation gerade so klären.

76.: Insgesamt wurden 400.000€ für die Ukraine gesammelt.

74.: Der nächste Konter von Kiew. Ein halbherziger Angriff des BVB mit Ballverlust führt zu einem schnellen Gegenangriff von Dynamo und einem Foul auf der rechten Seite. Der Freistoß bringt allerdings nichts ein.

71.: Dynamo mit der Mega-Chance. Drei gegen Zwei Überzahl-Spiel. Aber die BVB-Abwehr hat Glück und die Ukrainer verpassen es den Angriff sauber auszuspielen. Ein schneller Abschluss wäre besser gewesen als die vielen Querpässe.

70.: Der Stadionsprecher gibt die offizielle Zuschauerzahl bekannt: 35.000.

69.: Rothe fast mit dem Ausgleich. Schöner Schuss, aber der Schlussmann von Kiew lenkt den Ball gerade noch so am Tor vorbei.

67.: Rothe hat das Tor gemacht, aber Moukoko will auch unbedingt eins. Dafür muss er aber besser zielen. Wieder geht sein Schuss vorbei.

BVB vs. Dynamo Kiew: Tor für Borussia Dortmund

65.: TOR für BVB! Gutes Kurzpassspiel bringt Tom Rothe in Schussposition und der 17-Jährige den Ball unhaltbar ins lange Eck.

61.: Fast der Anschlusstreffer für den BVB. Die Eckball findet Papadoupoulus. Doch der bringt den Ball aus kürzester Distanz nur über das Tor.

61.: Wenn etwas für den BVB läuft dann über Moukoko. Wieder eine starke Strafraum-Aktion des Youngsters. In größter Not klärt der Torwart zur Ecke.

59.: In der ersten Halbzeit kam Dynamo vermehrt über die linke Abwehrseite des BVB. In der zweiten Hälfte hat sich das auf die rechte Seite verschoben.

56.: Moukoko macht hier richtig Spaß. Der 17-Jährige ist viel motivierter als ein Großteil seiner Teamkollegen. Dribbelt sich durch den Strafraum von Kiew, sein Schuss wird aber übers Tor gelenkt.

54.: Kein TOR für den BVB. Der nächste verschossene Elfmeter der Partie. Reiners Schuss ist zu schwach und unplatziert.

53.: ELFMETER für den BVB. Ein leichtes Trikotzupfen reicht um Bradley Fink zu Fall zu bringen.

50.: Ganze sieben personelle Veränderungen beim BVB. Emre Can und Pongracic haben zum Beispiel Feierabend.

49.: Der BVB ist nun deutlich aktiver. Die Angreifer stehen hoch und pressen früh, um die Ukrainer unter Druck zu setzen. Belohnung: Ballgewinn und gute Chance für Moukoko. Sein Schuss geht allerdings vorbei.

46.: Schiedsrichter-Wechsel: Pattrick Ittrick pfeifft die zweite Hälfte an.

HALBZEIT in Dortmund: Auch wenn es hier nur um ein Benefiz-Spiel geht, macht der Auftritt von Dynamo richtig Spaß. Vor allem über die Außen kommt Kiew immer wieder durch und führt verdient mit 3:1.

45.: Noch ein schöner Angriff über die Linksaußen von Kiew. Kleines Kabinettsstückchen und dann Pass in den Strafraum. Dovbyk bringt den Schuss aber nur direkt auf Hitz.

44.: Marco Reus kommt aus 16 Metern zum Abschluss. Ein Verteidiger kann den Ball aber zur Ecke abfälschen.

43.: Trotz des Tores von Dynamo ist der BVB nun deutlich aggressiver in den Zweikämpfen.

BVB vs. Dynamo Kiew: Tor für Dynamo Kiew

35.: TOR für Kiew. Das hat sich angedeutet. Schönes Zuspiel auf Vanat, der sein zweites Tor machen kann.

34.: Pfosten für Dovbyk. Hitz rettet in höchster Not vor dem strammen Schuss des Stürmers. Glück für den BVB. Aber es riecht nach einem Führungsausbau.

32.: Bynoe-Gittens gehört zu den motiviertesten BVB-Spielern. Dribbelt sich sehenswert auf der linken Seite durch die Verteidigung. Der Schuss geht aber am Kasten vorbei.

30.: Besonderer Moment beim BVB. Der geflüchtete Alan Aussi kommt für Erling Haaland in die Partie. Hier findet Ihr seine Story.

27.: Zweimal kurz hintereinander stand Haaland schon in Lauerstellung. Zweimal klärt ein ukrainischer Kopf souverän vor dem Star-Stürmer.

25.: Kiew wirkt deutlich motivierter und auch körperlich aktiver. Der BVB wartet hingegen geduldig im Spielaufbau und will wohl nichts überstürzen.

23.: Glück für den BVB: Langer Ball in die Spitze. Da hat die BVB-Abwehr geschlafen. Allerdings knapp Abseits.

21.: Nächste gute Chance für Dynamo. Die Ukrainer machen hier ein super Spiel. Mal wieder über die rechte Seite. Schnelle Flanke in den Strafraum, aber der Abschluss geht knapp über das Tor von Hitz.

8.: Hitz hält! Es bleibt also beim 2:1 für Kiew.

17.: ELFMETER für Kiew! Pongracic mit dem zu ungestümen Einsteigen.

15.: Dynamo will mehr. Vor allem über die rechte Seite der Ukrainer wird ordentlich Dampf gemacht. Jetzt steht der Angreifer allerdings im Abseits.

13. Beinahe der nächste Treffer: Kopfball vom BVB und Torhüter Bushchan kann den Ball grade so an die Latte lenken.

BVB vs. Dynamo Kiew: Tor für Dynamo Kiew

11.: TOR für Kiew! Dynamo geht in Führung. Langer Ball auf Vanat, der der kompletten Verteidigung enteilt und zur Führung einschiebt.

BVB vs. Dynamo Kiew: Tor für Dynamo Kiew

9.: Ausgleich! Buyalskyi bekommt den Ball am Sechzehner und schlenzt ihn gefühlvoll ins lange Eck: Ein Kunstschuss.

BVB vs. Dynamo Kiew: Tor für Borussia Dortmund

4.: TOR für den BVB! Konter über den schnellen Haaland. Der legt quer auf Bynoe-Gittens. Das junge Talent muss den Ball nur noch einschieben, das Tor geht zu 90 Prozent auf den starken Antritt von Haaland.

2.: Die Ukrainer mit einer ersten gefährlichen Flanke in den BVB-Strafraum. Aber Dovbyk kann den Kopfball nicht verwerten.

1.: Anstoss. Der Ball rollt.

BVB vs. Dynamo Kiew: Benefizspiel heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Der junge Nikita ist aus der Ukraine geflüchtet und darf den ersten Ball auf Haaland passen. Schöner Moment für den Jungen.

Vor Beginn: Die ukrainische Hymne tönt durch den Signal Iduna Park. Auch die ukrainische Fahne ist überall zu sehen.

Vor Beginn: Die Spieler laufen zusammen auf das Feld. Die Spieler von Kiew tragen die Fahne der Ukraine um ihre Schultern. Auch Schiedsrichter Denys Schurman trägt eine Ukraine-Fahne um die Schulter.

Vor Beginn: Hans-Joachim Watzke macht im Interview beim Zdf vor dem Spiel noch einmal deutlich warum gespielt wird: "Es geht darum ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen gegen den abscheulichen Angriffskrieg."

Vor Beginn: Viele Fans sind mit selbst gebastelten Plakaten, um ihre Unterstützung zu zeigen, ins Stadion gekommen. Es gibt warmen Willkommens-Applaus für die einlaufenden Spieler von Dynamo Kiew, die komplett aus Ukrainern besteht.

Vor Beginn: Die Aufstellung des BVB ist da: Marwin Hitz, Marco Reus und Erling Haaland sind mit von der Partie. Der Ukrainer Alan Aussi kommt wie besprochen erstmal von der Bank.

Vor Beginn: Jude Bellingham und Marius Wolf sind laut Bild-Informationen angeschlagen und werden das Benefiz-Spiel verpassen.

Vor Beginn: Nachdem in der Meisterschaft die Entscheidung gefallen ist (FC Bayern ist Deutscher Meister), empfängt der BVB heute Dynamo Kiew zu einem Freundschaftsspiel. Für das Duell mit dem ukrainischen Topklub wurden am Montag laut BVB rund 25.000 Karten verkauft. Der Erlös dieser Karten soll einer Organisation zugutekommen, die Ukrainern in Not hilft. In dem Land herrscht nach dem russischen Einmarsch Krieg.

Vor Beginn: Los geht's um 18 Uhr, gespielt wird im Dortmunder Signal-Iduna-Park.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Benefizspiel zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Kiew.

BVB vs. Dynamo Kiew: Benefizspiel heute im TV und Livestream

Das Benefizspiel zwischen dem BVB und Dynamo Kiew wird im Free-TV vom ZDF übertragen. Der öffentlich-rechtliche Sender überträgt die Partie auch im kostenlosen Livestream bei zdf.de. Um 17.40 Uhr meldet sich die Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Oliver Schmidt kommentiert die Partie.

BVB: Das Restprogramm in der Bundesliga

DatumAnpfiffHeimAuswärtsSpieltag
30.04.15.30 UhrBorussia DortmundVfL Bochum32
07.05.15.30 UhrSpVgg Greuther FürthBorussia Dortmund33
14.05.15.30 UhrBorussia DortmundHertha BSC34
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung