Cookie-Einstellungen
Fussball

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten - Das 0:0 (4:2 i.E.) zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Der Senegal ist zum ersten Mal Afrika-Cup-Meister! Das Team um Liverpool-Star Sadio Mane entschied das Finale gegen Ägypten erst im Elfmeterschießen mit 4:2. Hier könnt Ihr das Endspiel im Liveticker nachlesen.

Senegal vs. Ägypten - 0:0 (4:2 i.E.): Statistik zum Spiel

Senegal vs. Ägypten - 0:0 (4:2 i.E.)

Tore

/

Aufstellung Senegal

E. Mendy - B. Sarr, Koulibaly, Diallo, Ciss - Kouyate (66. P. Gueye), N. Mendy - I. Sarr (77. Dia), I. Gueye, Mane - Diedhiou (77. Dieng)

Aufstellung Ägypten

Gabaski - Ashour, Abdelmonem, Hamdy, Fatouh - Elneny, Fathi (99. Lasheen), Al-Sulaya (59. Trezeguet) - Salah, Mohamed (59. Hamdi), Marmoush (59. Zizo)

Gelbe Karten

Mendy (17.), Koulibaly (45.), Diallo (54.), Mane / Abdelmonem (5.), Fathi (36.)

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten - Das 0:0 (4:2 i.E.) zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Zum ersten Mal heißt der Afrika-Cup-Champion Senegal. Bewertet man die 90 Minuten inklusive Verlängerung, ist der Sieg auch verdient. Der ägyptische Keeper Gabaski erwischte im Finale einen Sahnetag und ließ die Senegalesen regelrecht verzweifeln. Durch Gabaski geriet Ägypten nicht früh in Rückstand, als er den Elfmeter von Sadio Mane hielt. Auch beim späten Elfmeterschießen konnte Gabaski einen parieren. Aber auch Mendy wehrte für den Senegal einen Elfmeter ab. Mane entschied das Finale dann als letzter Schütze zugunsten von Senegal.

4:2 - Im Spiel selbst hat es nicht geklappt, jetzt aber schon - Sadio Mane macht den Senegal zum Afrika-Cup-Meister.

3:2 - Mendy hält den Versuch von Lasheen

3:2 - Unter die Latte! Dieng bringt den Senegal wieder in Führung

2:2 - Hamdi verlädt Mendy

2:1 - Auf Gabaski ist Verlass! Bouna Sarrs schafft es nicht an ihm vorbei

2:1 - Ägyptens Abdelmonem scheitert am Pfosten

2:1 - Diallo behält die Nerven

1:1 - Zizo gleicht souverän aus

1:0 - Hauchdünn! Gabaski ist zwar dran, kann Koulibalys Elfmeter jedoch nicht abwehren

Erneut steht der ägyptische Keeper Gabaski im Vordergrund. In den vergangenen Spielen konnte er ganze drei Elfmeter im Elfmeterschießen halten, heute parierte er zudem zu Beginn der Partie den Strafstoß von Sadio Mane, um Ägypten im Spiel zu halten. Auf Seiten Senegals steht mit Edouard Mendy vom FC Chelsea jedoch der Welttorhüter des Jahres gegenüber. Es wird spannend.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Elfmeterschießen

120.: Ohne Nachspielzeit pfeift Gomes die Partie ab. Das Finale wird mit einem Elfmeterschießen entschieden.

117.: Jetzt darf sich auch Mendy einmal auszeichnen. Hamdi findet im engen Strafraum voller Gegenspieler noch Platz, um abzuziehen. Mendy kann das Leder über die Latte lenken.

116.: Dieng versucht es aus der Ferne. Der Ball flattert extrem unangenehm, doch Gabanski kann parieren.

114.: Das Elfmeterschießen rückt immer näher. Mit Edouard Mendy hat der Senegal zwar den Welttorhüter im eigenen Kasten stehen, auf der anderen Seite scheint Gabanski jedoch unüberwindbar zu sein. Zudem zeigte der Ägypter bereits in den vergangenen Spielen, dass er ein Elfmeterkiller ist.

111.: Danach geht das Spiel auch wieder für beide weiter.

110.: Fatouh und Dieng prallen aneinander. Beide bleiben schmerzverzerrt liegen und werden behandelt.

108.: Ciss mit einem harten Einsteigen gegen Zizo. Es gibt Freistoß für die Pharaonen. Zudem hat der Außenverteidiger Glück, dass er nicht Gelb sieht.

106.: Nach einer kurzen Erholung gehen auch schon wieder die zweiten 15 Minuten los.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Verlängerung Halbzeit

105.: Pünktlich wird die erste Hälfte der Verlängerung abgepfiffen.

104.: Das Spiel plätschert jetzt ein wenig vor sich hin.

100.: Wieder das Übliche: Der Senegal mit einer guten Flanke in die Mitte und dann mit einem guten Kopfball- und wie üblich ist Gabaski wieder einmal zur Stelle.

99.: Erster Wechsel der Verlängerung: Aufseiten der Ägypter wird Lasheen eingewechselt, dafür muss Fathi runter.

98.: Zahlreiche Fouls unterbrechen jetzt ein wenig den Spielfluss.

94.: Der sehr auffällige Bouna Sarr führt den nächsten Freistoß aus - und findet keinen Abnehmer.

91.: Gleich in der ersten Minute der Verlängerung hat der Senegal eine gute Chance. Dieng hat bereits alle Gegner überwunden und zielt aufs lange Eck. Doch an Gabaski ist heute einfach kein Vorbeikommen.

91.: Es geht weiter.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Verlängerung

90.+4.: Nach 90 Minuten steht noch kein Sieger fest. Es gibt Verlängerung. Der Senegal spielt seine erste Verlängerung des Turniers, für Ägypten ist es längst schon business as usual.

90.+1.: Drei Minuten gibt es obendrauf.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Mane

88.: Mane kommt gegen Ashour viel zu spät und steigt ihm auf den Fuß - Gelb für den Reds-Angreifer.

86.: Der Senegal hält weiter an seinem Konzept fest, von außen Flanken ins Zentrum zu schlagen. Dieses Mal sorgt Ciss für die Flanke, Dieng nimmt den Ball volley und haut drüber.

85.: Fünf Minuten gibt es regulär noch zu spielen. Wer will es jetzt mehr?

81.: Bei Gabaski zwickts wieder einmal, das kennen wir schon seit einigen Spielen. Auch klar ist, dass er natürlich weiterspielen kann.

79.: Der bereits verwarnte Fathi bringt Mane zu Fall. Erneut ein Freistoß aus guter Position für den Senegal. Doch auch dieser bringt nichts Zählbares.

79.: Mane mit einem Traumpass auf Bouna Sarr, der die Flanke gefährlich reinschlägt. Weil mehrere Ägypter den Ball abfälschen, kommt keiner seiner Mitspieler zum Ball.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Wechsel Senegal

77.: Aliou Cissé wechselt weitere zwei Spieler ein: Dieng und Dia betreten den Rasen, dafür raus müssen I. Sarr und Diedhiou.

75.: Jetzt wirds gefährlich vor dem Tor der Senegaler. Fatouh spielt eine Flanke von links. In der Mitte kommt Hamdi zum Kopfball, erwischt den Ball jedoch nicht ganz so wie gewollt.

72.: Mane rutscht Ashour von hinten in die Beine. Glück, dass er dafür keine Gelbe sieht. Die ägyptische Bank zeigt sich jedenfalls verärgert darüber und diskutiert ein wenig mit dem Schiedsrichter.

70.: Ägypten mit einem Freistoß nahe der Seitenlinie: Im Zentrum wird Abdelmonem hoch angespielt, wirklich gefährlich wird sein Kopfball jedoch nicht.

68.: Beide Mannschaften sind aktuell etwas zu unkonzentriert. Ein Angriffsversuch scheitert oftmals wegen eines Fehlpasses oder weil der Ball ins Aus oder zu weit gespielt wird.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Wechsel Senegal

66.: Jetzt tauscht auch der Senegal: Kouyate geht raus, Pape Gueye kommt.

63.: Schwerer Fehlpass von Koulibaly bringt Salah in Ballbesitz, schnell kann der Patzer jedoch wieder von der senegalesischen Abwehr korrigiert werden.

61.: Erneut wird ein Senegalese vor dem Sechzehner zu Fall gebracht. Der Freistoß wird kurz ausgeführt und erreicht nichts.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Wechsel Ägypten

59.: Ägypten wechselt zum ersten Mal: Mit Trezeguet, Zizo und Hamdi kommen drei Spieler. Dafür raus müssen Al-Sulaya, Marmoush und Mohamed.

56.: Der schnelle Ciss versucht den nächsten flachen Pass in die Mitte, wieder kommt kein Senegalese an den Ball. Dieses Mal ist es Diedhiou, der im Zentrum stand.

55.: Bouna Sarr spielt von rechts in die Mitte. Zunächst wird Diedhiou geblockt, dann rollt der Ball zu Mane. Ihm nimmt dann Gabaski die Kugel ab.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Diallo

54.: Diallo bekommt nach einem Foul an Salah die Gelbe Karte.

52.: Gute Idee von Salah. Der Ägypter schickt Mohamed mit einem Laufpass, der den Ball gerade noch erwischt, deswegen keine Kraft mehr hinter seinem Pass generieren kann.

50.: Gueye ist dann auch in der nächsten Szene im Mittelpunkt. Sein Schuss aus dem Sechzehner wird nämlich abgefälscht - kein Problem für Gabaski.

49.: Idrissa Gueye führt den Freistoß aus, verfehlt das Tor jedoch komplett.

47.: Mane erkämpft sich wenige Meter vor der Sechzehnerkante einen Freistoß.

47.: Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

46.: Weiter geht's.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Noch ist in diesem Finale kein Tor gefallen, dabei sah es ganz früh ganz anders aus. Sadio Mane wurde in der 4. Minute im Strafraum gelegt, konnte jedoch den starken Gabaski nicht überwinden. Nichtsdestotrotz war es der Senegal, der danach das Spiel machte und sich Chancen erarbeiten konnte. Oftmals klappte der letzte Pass nicht. Ägypten zeigte sich größtenteils zurückhaltend, hatte zum Ende der ersten Halbzeit selbst eine gute Chance in Form eines Salah-Schusses.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+3.: Danach ist die erste Hälfte zu Ende.

45.+2.: Kouyate zieht nach einem Klärungsversuch der Ägypter einfach mal aus der Ferne ab. Sein Schuss verfehlt das Tor.

45.+1.: Zwei Minuten werden nachgespielt.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Koulibaly

45.: Kapitän Koulibaly geht zu aggressiv in den Kopfballzweikampf mit Mohamed und sieht dafür Gelb.

43.: Elneny schickt Salah, der dann ins Dribbling mit Diallo geht. Aus rund zehn Metern versucht er es mit links aufs kurze Eck - Mendy kann abwehren. Das war jetzt mal eine gute Chance der Ägypter.

41.: Kurz darauf ist Mendy wieder auf dem Rasen.

40.: N. Mendy bekommt einen Ellbogen ins Gesicht und muss daraufhin behandelt werden.

38.: Kurz darauf gibt es erneut Freistoß für die Senegalesen, dieses Mal ist die Position auch besser. Bouna Sarr tritt den Freistoß und findet Diedhiou, der den Ball mit dem Kopf aufs Tor lenkt, ist dabei jedoch weit entfernt, so dass Gabaski locker fangen kann.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Fathi

36.: Gleich zwei Spieler nehmen Mane in die Zange. Einer davon ist Fathi, der deswegen Gelb sieht. Freistoß für den Senegal.

34.: Salah und Mohamed versuchen die Abwehr Senegals auszuspielen - ohne Erfolg. Im Gegenzug startet der Senegal einen Konter, der mit einen ungefährlichen Schuss endet.

32.: Jetzt ist kurz mal eine Phase, in der die Senegalesen tief stehen, die Ägypter geben den Ball ohne Einfluss des Gegners her - nicht das erste Mal.

28.: Salah dribbelt nach eigenem Einwurf gleich an mehrere Senegalesen vorbei, sein Abschluss ist jedoch viel zu ungefährlich.

27.: Dann ist es Mane, der einen flachen Ball in den Sechzehner spielt, Hamdy kann verhindern, dass Diedhiou zum Ball kommt.

26.: Nächster Ballverlust Ägypten. Sofort suchen die Senegalesen die Außenspieler, die viel Gefahr ausstrahlen.

23.: Ähnliche Szene wie vorhin: I. Sarr spielt einen guten Ball in die Mitte, wo erneut keiner zum Ball kommen kann.

22.: Der Senegal kontrolliert weiterhin das Spiel. Die Aufgabe der Pharaonen beschränkt sich aktuell hauptsächlich aufs Verteidigen.

18.: Im Gegenzug wird es vorm Tor der Ägypter gefährlich. I. Sarr bringt eine gefährliche Flanke in den Fünferraum, kein Mitspieler kommt jedoch zum Ball - Glück für Ägypten.

18.: Die erste Aktion von Salah wird von der Abwehr Senegals exzellent gestoppt. Alleine gegen drei kommt der Liverpool-Star nicht vorbei.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Nampalys Mendy

17.: Nampalys Mendy geht zu hart in den Zweikampf mit Marmoush und holt sich Gelb ab.

15.: Trotz des verschossenen Elfmeters ist es der Senegal, der etwas besser in die ersten 15 Minuten gestartet ist.

12.: Ismaila Sarr bekommt von rechts den Ball gespielt und zieht aus der Ferne ab. Nicht schlecht, aber auch nicht gefährlich.

9.: Was für ein Dämpfer! Da konnte ausgerechnet Mane die Chance nicht nutzen, den Senegal so früh in Führung zu bringen.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gabaski hält Elfmeter von Mane

6.: Mane tritt an. Gabaski hält! Der Schuss ist zwar scharf, jedoch viel zu zentral und halbhoch, kein Problem für den Ägypter, der bereits seinen vierten Elfmeter im Laufe des Turniers gehalten hat.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Abdelmonem

5.: Abdelmonem bekommt zusätzlich die Gelbe Karte gezeigt.

4.: Elfmeter für den Senegal! Mane wird links angespielt, der Reds-Star sucht sofort den Weg zum Tor und wird von Abdelmonem gefoult. Es gibt zu Recht Elfmeter.

3.: Erster Angriffsversuch von Senegal: Mendy schießt aus, der Ball wird per Kopf zu Mane verlängert, der dann beim Dribbling in den Sechzehner von Abdelmonem gestoppt wird.

1.: Los geht's, auf ein spannendes Finale!

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Die Spieler und die Schiedsrichter betreten nun den Rasen. Es ertönen zum letzten Mal bei diesem Turnier die Hymnen.

Vor Beginn: Der Unparteiische Victor Gomes aus Südafrika wird das Finale leiten.

Vor Beginn: Vorteil für den Senegal: Ägypten musste in jedem K.o.-Spiel zumindest in die Verlängerung und hat dadurch einige Kilometer mehr in den Beinen. Die Senegalesen konnten hingegen alle drei Spiele vom Achtelfinale bis zum Finale nach 90 Minuten entscheiden. Was man jedoch auch sagen muss: Ägypten musste sich gegen stärkere Gegner durchsetzen. Die Pharaonen ließen die Elfenbeinküste, Marokko und Gastgeber Kamerun hinter sich. Der Senegal hatte es mit Kap Verde, Äquatorialguinea und Burkina Faso zu tun.

Vor Beginn: Ägypten ist mit sieben das Land mit den meisten Afrika-Cup-Trophäen. Der bislang letzte ist jedoch bereits mehr als zehn Jahre her - 2010 setzten sich die Pharaonen mit 1:0 gegen Ghana durch. Der Senegal hingegen ist immer noch ohne Titel. Immerhin zweimal stand man bereits im Finale.

Vor Beginn: Sadio Mane, Mohamed Salah, Kalidou Koulibaly, Edouard Mendy, Abdou Diallo - Bei so vielen Stars könnte man meinen, es handelt sich um ein Champions-League-Spiel. Vor allem beim Senegal sind zahlreiche Spieler zu sehen, die in Europa ihr Geld verdienen.

Vor Beginn: Sein Gegenüber Carlos Queiroz, der wegen seiner Roten Karte im Halbfinale gegen Kamerun nicht von der Seitenlinie coachen darf, handelt exakt gleich. Auch er tauscht nur einen Spieler: Für Omar Kamal startet Emam Ashour.

  • Gabaski - Ashour, Abdelmonem, Hamdy, Fatouh - Elneny, Fathi, Al-Sulaya - Salah, Mohamed, Marmoush

Vor Beginn: Im Vergleich zum 3:1-Triumph über Burkina Faso verändert Senegals Trainer Aliou Cissé wenig. Mit Bamba Dieng ist nur ein Spieler aus der Elf im Halbfinale heute nicht von Anfang an mit dabei. Für ihn startet Ismaila Sarr.

  • E. Mendy - B. Sarr, Koulibaly, Diallo, Ciss - Kouyate, N. Mendy - I. Sarr, I. Gueye, Mane - Diedhiou

Vor Beginn: Der siebenfache Afrika-Cup-Meister Ägypten sicherte sich das Finalticket erst im Elfmeterschießen gegen Kamerun (1:3 i.E.). Torhüter Gabaski avancierte mit zwei Paraden zum Helden, Ägyptens Superstar Mohamed Salah musste deswegen nicht einmal antreten. Der Senegal um Star-Stürmer Sadio Mane hingegen setzte sich im Halbfinale gegen Burkina Faso durch (3:1) und benötigte dafür kein Elfmeterschießen und auch keine Verlängerung.

Vor Beginn: Um 20 Uhr wird das Endspiel angepfiffen. Als Spielstätte dient das Stade Paul Biya in Kameruns Hauptstadt Jaunde.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Afrika-Cup-Finale zwischen dem Senegal und Ägypten.

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten - Offizielle Aufstellungen

  • Senegal: E. Mendy - B. Sarr, Koulibaly, Diallo, Ciss - Kouyate, N. Mendy - I. Sarr, I. Gueye, Mane - Diedhiou
  • Ägypten: Abou Gabal - Ashour, Abdelmonem, Hamdy, Fatouh - Elneny, Fathi, Al-Sulaya - Salah, Mohamed, Marmoush

Afrika Cup Finale: Senegal vs. Ägypten heute im TV und Livestream

Das Finale des Afrika Cups wird heute live vom Pay-TV-Sender Sportdigital FUSSBALL übertragen.

Alle Spiele des Afrika Cups gibt es LIVE bei sportdigital.de!

Wegen der Kooperation mit DAZN können auch DAZN-Kunden das Spektakel live und in voller Länge verfolgen. Bei DAZN werden neben dem Afrika Cup auch andere Fußballwettbewerbe wie die Bundesliga oder die Champions League angeboten, aber auch andere Sportarten wie US-Sport (NBA und NFL), Tennis, Handball und noch mehr.

Seit dem 1. Februar beträgt der Preis für alle Neukunden und wiederkehrenden Kunden 29,99 Euro pro Monat und 274,99 Euro pro Jahr.

OneFootball zeigt die Partie ebenfalls. Dafür müsst Ihr auch nichts bezahlen, der Livestream ist kostenlos.

Afrika Cup: Die vergangenen zehn Finals

JahrSiegerFinalergebnisFinalgegner
2002Kamerun0:0 n. V.
3:2 i. E.
Senegal
2004Tunesien2:1Marokko
2006Ägypten0:0 n. V.
4:2 i. E.
Elfenbeinküste
2008Ägypten1:0Kamerun
2010Ägypten1:0Ghana
2012Sambia0:0 n. V.
8:7 i. E.
Elfenbeinküste
20132Nigeria1:0Burkina Faso
2015Elfenbeinküste0:0 n. V.
9:8 i. E.
Ghana
2017Kamerun2:1Ägypten
2019Algerien1:0Senegal

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung