Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Tabellenführer Chelsea schießt Norwich ab - Gündogan trifft für City

SID
Ilkay Gündogan erzielte für Manchester City einen Treffer.

Champions-League-Sieger FC Chelsea hat seine Tabellenführung in der Premier League ohne jede Mühe erfolgreich verteidigt. Manchester City bleibt dem Team von Thomas Tuchel aber auf den Fersen.

Die Blues bewangen am 9. Spieltag das sieglose Schlusslicht Norwich City mit 7:0 (3:0) und haben bereits 22 Punkte auf dem Konto.

Manchester City (20) bleibt nach dem 4:1 (3:0) beim Überraschungsteam Brighton & Hove Albion (15) aber in Lauerstellung. Nationalspieler Ilkay Gündogan brachte den Titelverteidiger bei seinem ersten Startelfeinsatz nach auskurierter Oberschenkelverletzung in der 13. Minute in Führung. Phil Foden (28., 31.) erhöhte. Alexis Mac Allister verkürzte per Foulelfmeter (82.), Riyad Mahrez (90.+5) sorgte für den Endstand.

Der FC Liverpool um Teammanager Jürgen Klopp kann allerdings noch Rang zwei zurückerobern, Voraussetzung ist ein Sieg bei Erzrivale und Rekordmeister Manchester United am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN).

"Um sieben Tore zu erzielen, braucht man auch ein bisschen Glück und Schwung, aber es war eine gute Leistung", sagte Tuchel nach seinem höchsten Sieg als Chelsea-Coach: "Egal wie zufrieden der Trainer ist, die Offensivspieler brauchen Tore, um zufrieden zu sein."

Verteidiger Antonio Rüdiger spielte bei den Londonern in der Dreierkette, Kai Havertz gab in Abwesenheit seines Nationalmannschaftskollegen Timo Werner (Oberschenkelbeschwerden) und von Torjäger Romelu Lukaku (Sprunggelenk) den Mittelstürmer - die Treffer erzielten aber Mason Mount (8., 85./Handelfmeter, 90.+1), Callum Hudson-Odoi (18.), Reece James (42.), Ben Chilwell (57.) und Maximilian Aarons (63./Eigentor).

Norwich agierte nach Gelb-Rot gegen Benjamin Gibson ab der 65. Minute in Unterzahl. Nach den ersten beiden Punktgewinnen der Saison kassierte Aufsteiger Norwich mit dem deutschen Trainer Daniel Farke bereits die siebte Niederlage.

Newcastle United bleibt auch nach dem zweiten Spiel nach der Übernahme durch ein Konsortium aus Saudi-Arabien Vorletzter. Unter Graeme Jones, Interimsnachfolger des am Mittwoch geschassten Steve Bruce, spielten die Magpies 1:1 (0:0) bei Crystal Palace.

Premier League: Die Top 6 der Tabelle im Überblick

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Chelsea923:32022
2.Manchester City920:41620
3.FC Liverpool822:61618
4.Brighton & Hove Albion99:9015
5.Tottenham Hotspur89:12-315
6.Manchester United816:10614
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung