Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: "Hat uns alle mitgenommen" - Boateng reist aus privaten Gründen ab

Von SPOX

Der FC Bayern München trifft am Donnerstag (19 Uhr, live auf DAZN ) im Klub-WM-Finale auf UNAL Tigres aus Mexiko. Zuvor haben sich Trainer Hansi Flick und Kapitän Manuel Neuer den Fragen der Journalisten gestellt. Flick verkündete dabei die vorzeitige Abreise von Jerome Boateng.

Der Abwehrspieler werde wegen des Todes seiner ehemaligen Lebensgefährtin Kasia Lenhardt (†25) vorzeitig zurück nach Deutschland reisen. "Das hat uns alle mitgenommen", berichtete Flick, "Jerome kam auf mein Zimmer und hat gebeten, dass er nach Hause reisen darf."

Der FC Bayern habe dem Wunsch von Boateng selbstverständlich entsprochen, ergänzte Flick. "Er wird uns bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen."

Flick und Neuer lobten zudem die Entwicklung von Supertalent Jamals Musiala: Jedes Team könne sich "freuen, solch ein Talent in den Reihen zu haben." Ob der Mittelfeldmann für die deutsche oder die englische Nationalmannschaft auflaufen werde, müsse er selbst entscheiden, sagte Neuer. Flick sprach von "großen Qualitäten": "Er wird sicher seine Spiele bekommen und irgendwann Stammspieler sein."

Hier gibt es alle Aussagen von der Pressekonferenz.

FC Bayern: PK vor dem Klub-WM-Finale mit Neuer und Flick zum Nachlesen

Das war's:

Damit ist die FCB-Pressekonferenz vorüber.

Neuer zum Matchplan:

"Beide Mannschaften haben ihre Qualitäten. Wir wollen das was wir können auf den Platz bringen, schnelles Passspiel aufziehen und früh attackieren, um in der gegnerischen Hälfte den Ball zu gewinnen."

Neuer zu Musiala:

"Die Entwicklung ist positiv. Er hat Potenzial für die nächsten Jahre. Für welche Nationalmannschaft er spielen wird, muss er mit seiner Familie entscheiden. Da kann sich jede Mannschaft freuen, solch ein Talent in den Reihen zu haben."

Neuer zu Tigres:

"Sie sind verdient ins Finale eingezogen, das war eine tolle Mannschaftsleistung. Ihre Stärken liegen auf den offensiven Flügeln. Sie haben aber auch mit Gignac einen tollen Stürmer in der Box, der einen guten Abschluss hat. Wir müssen das Tempo hochhalten und sie vor Probleme stellen."

Neuer zur defensiven Stabilität des FCB:

"Alle haben daran gearbeitet. Es war für uns als Mannschaft wichtig, dass wir mit einer stabilen Defensive spielen. Das haben wir peu a peu verbessert, ich hoffe, dass dieser positive Trend auch weiter anhält."

Neuer zum Finale:

"Wir freuen uns alle sehr auf das Finale gegen Tigres. Alle die dabei gewesen sind, haben einen großen Anteil. Das wäre ein großer Rekord. Natürlich hat auch das Trainerteam einen großen Anteil."

Das war's vom Trainer. Jetzt ist Kapitän Manuel Neuer an der Reihe.

Flick zum Matchplan:

"Es kommt immer auf uns an, wie wir den Gegner unter Druck setzen und unsere Ballbesitzphasen ausspielen. Im Halbfinale haben wir das sehr gut gemacht. Ich habe enormes Vertrauen in die Mannschaft. In der Defensive haben wir mehr Stabilität bekommen. Wir sind aktuell auf einem guten Level und gut vorbereitet. Wir werden sehen, wie wir uns morgen schlagen."

Flick zu Musiala:

"Er ist ein Teil der Mannschaft. Unabhängig von seinem Alter hat er große Qualitäten. Er ist sehr ballsicher und kann Eins-gegen-eins-Situationen lösen. Auch wenn er körperlich nicht so kräftig aussieht, arbeitet er gut gegen den Ball. Er wird sicher seine Spiele bekommen und irgendwann Stammspieler sein."

Flick zu Rummenigges Aussagen wegen der Corona-Impfungen:

"Ich weiß, wie er das gemeint hat. Wir alle wissen, dass erstmal andere Menschen Priorität haben. Wir müssen und werden uns hinten anstellen. Ich werde mich impfen lassen, wenn ich an der Reihe bin."

Flick zu Boateng:

Flick bestätigt, dass Boateng aus privaten Gründen abreist: "Er wird uns bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen." Boatengs Ex-Freundin Kasia Lenhardt (†25) war am Dienstag tot in Berlin aufgefunden worden.

Flick zu Sanes Leistung im Halbfinale:

"Es war nicht nur die Vorlage. Er war direkt im Spiel. Er hat auch gegen den Ball sehr gut gearbeitet. Das waren die Dinge, die wir uns von ihm wünschen. Er hat enorme Qualitäten. Eine sehr gute Performance."

Flick zum Spiel:

"Wir müssen von Anfang an hellwach sein, Tigres is gerade im Spielaufbau sehr schnell und zielstrebig."

Flick zum Gegner:

"Ich habe sie im Halbfinale gesehen und war sehr beeindruckt. Sie haben sehr gute Offensivleute, ihre Qualität auf den Flügeln ist enorm. Und Abwehrspieler Carlos Salcedo kennen wir ja schon aus der Bundesliga."

Flick zum Personal:

"Wir werden die beste Mannschaft auf den Platz stellen. Das Spiel am Montag gegen Bielefeld ist für uns noch ganz weit weg."

Los geht's:

Zunächst spricht Flick zur Presse.

Vor Beginn:

Mit einem Sieg würden die Münchner den sechsten Titel der vergangenen Spielzeit einfahren und somit Geschichte schreiben. Zuvor schaffte nur der FC Barcelona dieses Kunststück, als die Katalanen 2009 alle in einer Saison zu holenden Trophäen abstaubten.

Vor Beginn:

Nachdem die Bayern das Halbfinale gegen Al Ahly souverän mit 2:0 gewonnen hatten, wartet am Donnerstag UNAL Tigres aus Mexiko auf den deutschen Rekordmeister.

Vor Beginn:

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker für die Pressekonferenz des FC Bayern München mit Trainer Hansi Flick und Kapitän Manuel Neuer. Los geht's um 14.15 Uhr deutscher Zeit.

[Komponente]

FC Bayern München: Mögliche Aufstellung gegen Tigres

Mit Javi Martinez und Leon Goretzka fehlen dem FC Bayern im Finale gleich zwei zentrale Mittefeldspieler. Ob es weitere Ausfälle gibt, stellt sich womöglich heute heraus. So könnte Hansi Flick am Donnerstag von Beginn an spielen lassen:

  • FCB: Neuer - Pavard, Süle, Alaba, Davies - Kimmich, Roca - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

FC Bayern München: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegnerORT
11.02.2021Klub-WMTigresN
15.02.2021BundesligaArminia BielefeldH
20.02.2021BundesligaEintracht FrankfurtA
23.02.2021Champions LeagueLazio RomA
Werbung
Werbung