Fussball

Arce neuer Trainer von Paraguay

SID
Francisco Arce wurde bereits zum zweiten Mal zum Nationalcoach Paraguays ernannt

Paraguays Verband hat Francisco Arce zum neuen Nationaltrainer und Nachfolger des Argentiniers Ramon Diaz bestimmt. Dieser war nach der 0:1-Niederlage und dem Vorrunden-Aus seines Teams bei der Copa America im Juni gegen die USA zurückgetreten.

Der 45-jährige Arce ist bereits zum zweiten Mal zum Nationaltrainer Paraguays befördert worden. Er hatte die Mannschaft vor der WM 2014 in Brasilien betreut, allerdings das WM-Ticket mit seinem Team verpasst.

Arce, einstiger Rechtsverteidiger in der paraguayischen Elf und WM-Teilnehmer 1998 und 2002, soll die Auswahl zur WM-Endrunde nach Russland 2018 führen. In der Südamerika-Qualifikation belegt Paraguay allerdings zurzeit nur Platz sieben nach sechs Spielen.

Die Nationalmannschaft Paraguays im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung