Fussball

Henry tauscht Mikro gegen Taktiktafel

Von SPOX
Thierry Henry verließ den FC Arsenal nach einer Meinungsverschiedenheit mit Arsene Wenger

Thierry Henry hat seinen ersten Trainerposten im Herrenbereich. Der frühere Weltklasse-Stürmer übernimmt das Co-Traineramt der belgischen Nationalmannschaft, wie der Verband am Freitagmittag bestätigte.

Marc Wilmots hatte nach dem EM-Aus gegen Wales seinen Posten räumen müssen. Neuer Cheftrainer ist der ehemalige Everton-Coach Roberto Martinez.

Auf der ersten offiziellen Pressekonferenz machte der Spanier seine Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Henry deutlich: "Thierry ist in der Lage, eine Siegermentalität einzubringen. E bekommt eine wichtige Rolle, er wird etwas anderes mitbringen. Er hat sofort zugestimmt, sich uns anzuschließen", sagte Martinez, der Anfang August als Nachfolger von Marc Wilmots vorgestellt wurde.

Henry selbst twitterte: "Fühle mich geehrt, Assistenztrainer zu sein. Sehr aufgeregt, kann es nicht erwarten."

Thierry Henry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung