Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Basel zum 16. Mal Schweizer Meister

SID
Der FC Basel ist zum vierten Mal in Folge Schweizer Meister geworden
© getty

Der FC Basel ist nun auch offiziell zum 16. Mal Schweizer Fußball-Meister. Letzte rechnerische Zweifel am vierten Titelgewinn in Folge beseitigte der Serienmeister am 36. und letzten Spieltag der Super League mit einem 1:0 (1:0) gegen den FC St. Gallen.

Das Siegtor für die Mannschaft von Trainer Murat Yakin (ehemals Profi beim VfB Stuttgart und 1. FC Kaiserslautern) erzielte der frühere Gladbacher Raul Bobadilla (22.). Vier Meistertitel in Serie waren zuvor nur den Young Boys Bern 1957 bis 1960 gelungen.

Pokalsieger Grasshopper Zürich, mit drei Punkten und 16 Toren Rückstand ins Saisonfinale gegangen, gewann 4:1 (1:0) gegen den FC Lausanne-Sport.

Der FC Basel in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung