Cookie-Einstellungen
Fussball

Bruneis Verband von FIFA suspendiert

SID
Die FIFA, unter Präsident Joseph Blatter, hat mit sofortiger Wirkung ein Mitglied weniger
© Getty

Der Weltverband FIFA hat den Fußball-Bund Bruneis suspendiert. Grund ist die Auflösung der Verbandsspitze und die Gründung einer Nachfolge-Organisation durch die Regierung.

Bruneis Verband BAFA ist vom Weltverband FIFA bis auf Weiteres suspendiert worden.

Grund für die Entscheidung der FIFA-Exekutive auf der Sitzung in Rio de Janeiro waren die Auflösung des früheren Verbandes Ende 2008 und die gleichzeitige Gründung einer gleichnamigen Nachfolge-Organisation durch Bruneis Regierung.

Die FIFA-Statuten verbieten allerdings die Einmischung staatlicher Organe in Angelegenheiten der nationalen FIFA-Mitgliedsverbände.

Die FIFA stellte in Brasilien klar, dass Bruneis Ausschluss von allen internationalen Wettbewerben bis zur Wiedereinsetzung der früheren BAFA-Führung aufrechterhalten bleibt.

Mexiko zieht WM-Bewerbungen zurück

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung