-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Pavel Nedved verkündet Karriereende

SID
Pavel Nedved (l.) gewann mit Juventus Turin drei Meistertitel in Italien
© Getty

Tschechiens viermaliger Fußballer des Jahres Pavel Nedved beendet seine Karriere. Der 37-Jährige verkündete den Entschluss auf seiner Homepage.

Der tschechische Profi Pavel Nedved beendet seine Karriere. Auf seiner Homepage berichtete der 37-Jährige, dass er in den letzten Wochen verschiedene Angebote abgelehnt und sich zum Rücktritt entschlossen habe.

Nedved war Fußballer des Jahres von Europa 2003. Er wolle sich mehr der Familie widmen, begründete der Mittelfeldspieler seine Entscheidung.

Nedved hatte nach acht Jahren und insgesamt 327 Spielen im Juni keinen neuen Vertrag beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin mehr unterschrieben.

Drei Mal Meister mit Juve

Ob er seine Laufbahn noch mit einem Engagement bei einem Klub in der Heimat ausklingen lassen würde, ließ er damals aber zunächst noch offen.

Nedved spielte in Italien zuerst für Lazio Rom (1996 bis 2001), danach wechselte er zu Juventus. Er hatte den Klub auch nach dem Zwangsabstieg 2006 in die Serie B nicht verlassen.

Mit Juve gewann der 91-malige tschechische Internationale drei Meistertitel.

Alles zur Serie A

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung