Cookie-Einstellungen
Fussball

Europa League: Wie viel kostet ein Ticket für das Finale?

Von Marko Brkic
Im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán steigt am 18. Mai das Europa-League-Finale.

Das Europa-League-Finale rückt von Tag zu Tag näher. Wie viel kostet ein Ticket für das Endspiel im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán, fragt Ihr Euch? SPOX liefert die Antwort.

Das Finale der Europa League findet am Mittwoch, den 18. Mai, in der spanischen Stadt Sevilla statt. Welche zwei Mannschaften schlussendlich im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán um den Titel spielen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Dafür müssen heute zuerst die Halbfinal-Rückspiele absolviert werden.

Die Zeichen stehen jedoch gut für ein rein deutsches Finale. Etwas, das zum letzten Mal in der Saison 1979/80 im damaligen UEFA-Cup, dem Vorgänger der Europa League, der Fall war, als sich im Endspiel Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach gegenüberstanden.

Frankfurt, das damals dank der Auswärtstorregel (3:3 nach Hin- und Rückspiel) seinen ersten und einzigen Europa-League-Titel (damals noch UEFA-Cup genannt) gewinnen konnte, ist auch in dieser Saison einer der beiden deutschen Vertreter, die heute ins Finale ziehen könnten.

Nach dem 2:1 im Hinspiel gegen West Ham United brauchen die Hessen heute nicht einmal mehr einen Sieg. Auch RB Leipzig im Parallelspiel gegen die Glasgow Rangers benötigt nach dem späten 1:0-Erfolg keinen Sieg mehr. Beide Rückspiele werden um 21 Uhr angepfiffen.

Europa League: Das Halbfinale im Überblick

DatumUhrzeitHeimErgebnisAuswärtsRunde
Donnerstag, 28. April 202221 UhrRB Leipzig1:0Glasgow RangersHinspiel
Donnerstag, 28. April 202221 UhrWest Ham United1:2Eintracht FrankfurtHinspiel
Donnerstag, 5. Mai 202221 UhrGlasgow Rangers-:-RB LeipzigRückspiel
Donnerstag, 5. Mai 202221 UhrEintracht Frankfurt-:-West Ham UnitedRückspiel

Die beiden Finalisten stehen also noch nicht fest. Nichtsdestotrotz wirft SPOX bereits einen Blick in die Zukunft und liefert Euch Infos zum Preis eines Tickets für das bevorstehende Europa-League-Finale in Sevilla in zwei Wochen.

Europa League: Wie viel kostet ein Ticket für das Finale?

Der Verkauf der Tickets für das Finale, der exklusiv über UEFA.com abgewickelt wurde, begann am 20. April und endete am 28. April. Für den öffentlichen Verkauf gab es vier Kategorien, die sich preislich voneinander unterscheiden. Beginnend mit der billigsten Kategorie, der Kategorie 4, die 40 Euro kostet. Von da an steigt der Preis. Die Tickets der Kategorie 3 kosten 65 Euro, die der Kategorie 2 100 Euro. Kategorie 1 ist mit einem Ticketpreis in Höhe von 150 Euro die teuerste. Außerdem: Personen mit Behinderung bekommen ein Ticket für 40 Euro, die Begleitperson kommt mit einer Freikarte rein.

Das Estadio Ramón Sánchez Pizjuán bietet bei internationalen Spielen, auch beim Finale, Platz für 43.833 Zuschauer. Den Großteil der Karten, rund 33.000 Stück, bekommen Fans und die Öffentlichkeit. Die beiden Finalisten erhalten dabei jeweils 10.000 Karten, während 13.000 über UEFA.com an Fans aus aller Welt verkauft werden.

8.000 weitere Tickets werden jedoch auf eine andere Art und Weise verteilt. Auch diese werden den beiden Finalisten gegeben, jede Mannschaft bekommt demnach weitere 4.000 Tickets, jedoch gratis. Diese Freikarten dürfen als Dank für die Treue während der Coronavirus-Pandemie an etwa langjährige Dauerkarteninhaber oder häufig zu Auswärtsspielen mitreisenden Fans gegeben werden. Den Rest bekommt die lokale Organisationsstruktur, kommerzielle Partner, Sendeanstalten, Mitgliedsverbände der UEFA usw.

Europa League: Die Sieger der vergangen Jahre

SaisonEuropa-League-Sieger
2009/10Atlético Madrid
2010/11FC Porto
2011/12Atlético Madrid
2012/13FC Chelsea
2013/14FC Sevilla
2014/15FC Sevilla
2015/16FC Sevilla
2016/17Manchester United
2017/18Atlético Madrid
2018/19FC Chelsea
2019/20FC Sevilla
2020/21FC Villarreal
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung