-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Europa-League-Halbfinale - FC Sevilla gegen Manchester United: Termin, Ort, TV-Übertragung

Von SPOX
Manchester United ist momentan in guter Verfassung.

Halbfinale in der Europa League: Hier erfahrt Ihr, wann und wo sich der FC Sevilla und Manchester United duelliert. Außerdem gibt's alle Infos zur TV-Übertragung.

Sichere Dir hier den gratis Probemonat von DAZN und verfolge die komplette Europa League live!

FC Sevilla gegen Manchester United: Termin und Ort des Europa-League-Halbfinals

Angesetzt ist die Partie für Sonntag, den 16. August. Der Anpfiff erfolgt um 21 Uhr.

Gespielt wird, wie bei allen Spielen des Europa-League-Finalturniers, in NRW. Austragungsort für das erste Halbfinale ist das Rhein-Energie-Stadion in Köln.

Europa League, Halbfinale: So seht Ihr Sevilla gegen ManUnited im TV und Livestream

Livebilder der Partie bekommt Ihr auf zwei Wegen: Einerseits zeigt RTL das Spiel auf seinem Spartensender RTL Nitro, andererseits könnt Ihr das Halbfinale auf DAZN verfolgen. Auch alle anderen Entscheidungen der Europa League hat das "Netflix des Sports" im Programm.

Beim Streamingdienst geht's um 20.45 Uhr los, durch die Sendung begleiten Euch Moderator Christoph Stadtler, Kommentator Max Gross und Experte Sebastian Kneißl.

Noch kein DAZN-Abo? Dann sichert Euch hier den gratis Probemonat und seid live dabei, wenn die Entscheidungen in der Europa League und Champions League fallen!

Im Anschluss kostet Euch ein Abonnement entweder 11,99 Euro pro Monat oder 119,99 Euro pro Jahr.

Europa League: Halbfinale ohne deutsche Beteiligung

In dieser Saison muss die Europa League ohne einen deutschen Teilnehmer im Halbfinale auskommen. Nachdem Eintracht Frankfurt im vergangenen Jahr sensationell den Einzug unter die letzten Vier geschafft hatte, scheiterte Bayer Leverkusen in der diesjährigen Ausgabe als letzter deutscher Vertreter im Viertelfinale an Inter Mailand.

Die Italiener treffen nun auf Schachtar Donezk, die sich zuvor souverän mit 4:1 gegen den Frankfurt-Bezwinger FC Basel durchgesetzt hatten und im Achtelfinale dem VfL Wolfsburg die Grenzen aufzeigten.

Der Topfavorit auf den Titel kommt dennoch, wie so oft in den vergangenen Jahren, aus England. Manchester United spielt seit einiger Zeit einen überaus erfolgreichen Fußball und gilt auch dank seines überaus prominent besetzten Kaders als erster Anwärter auf den Titel.

Besonders ein Mann steht bei den Red Devils seit seiner Ankunft im Winter im Fokus: Bruno Fernandes. Der Portugiese belebte die lahmende Offensive des englischen Rekordmeisters und wird seitdem nicht nur vereinsintern als Heilsbringer angesehen.

Ob United sich wirklich durchsetzen kann, wird sich auch gegen den starken FC Sevilla zeigen, der ebenso wie das Team von Ole Gunnar Solskjaer auf das Finale am 21. August in Köln schielt.

Europa League: Die Ergebnisse der Viertelfinals

DatumTeam 1Team 2Ergebnis
10.08.2020Inter MailandBayer Leverkusen2:1
10.08.2020Manchester UnitedFC Kopenhagen1:0
11.08.2020Shakhtar DonezkFC Basel4;1
11.08.2020Wolverhampton WanderersFC Sevilla0:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung