Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalkes Europa-Start nicht im Steaua-Stadion

SID
Der Rasen im Steaua-Stadion ist unbespielbar, deswegen muss die Partie verlegt werden
© Getty

Das Auftaktmatch von Schalke 04 in der Europa-League-Gruppenphase bei Steaua Bukarest findet wegen eines unbespielbaren Rasens nicht wie geplant im Nationalstadion statt.

Die UEFA bestätigte am Freitag entsprechende Informationen.

Das Spielfeld erwies sich bei einer UEFA-Inspektion eine Woche vor dem angesetzten Termin nach dem Länderspiel zwischen Rumänien und Frankreich als unbespielbar.

Das Spiel wird am 22. September in Cluj stattfinden.

Zum Europa-League-Tabellenrechner

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung